16.04.2018 09:27 Uhr, Quelle: MacTechNews

Milliardenmarkt: Nutzer geben mehr denn je für InApp-Käufe aus (mit Umfrage)

Kostenpflichtige Zusatzinhalte von Apps können ganz vielfältiger Natur sein - von Schlumpfbeeren, Diamanten, Pokémünzen über monatliche und jährliche Abos bis hin zur einmaligen Freischaltung bestimmter Funktionen. Gerade im Spielemarkt etablierte sich längst das Konzept, die App kostenlos anzubieten, wohingegen der Spieler im Laufe der Zeit möglichst viel in Gegenstände oder Spielwährung gegen

Weiterlesen bei MacTechNews

Digg del.icio.us Facebook email MySpace Technorati Twitter

JustMac.info © Thomas Lohner - Impressum