14.11.2017 11:28 Uhr, Quelle: Maclife

So nutzen Sie den Nachtmodus in iBooks

Vor einiger Zeit hat Apple iBooks zum festen Bestandteil von iOS gemacht. In den vergangenen Software-Generationen hat man dann hier und da nachgebessert, die Bedienung vereinfacht und auch Hörbücher integriert. Daneben verfügt die App – im Gegensatz zu iOS 11 selbst – über einen Dark Mode, der die Augen in dunklen Umgebungen schont, indem der das Display ebenfalls in dunkle Farben taucht – und zwar völlig automatisch, wenn er einmal aktiviert wurde.

Weiterlesen bei Maclife

Digg del.icio.us Facebook email MySpace Technorati Twitter

JustMac.info © Thomas Lohner - Impressum