04.03.2015 24:00 Uhr

15 Fakten zu Apple, iPhone und App Store

Über Apple, das erfolgreichste Tech-Unternehmen der Welt, gibt es viel zu erzählen. 15 interessante Fakten zum iPhone-Hersteller und das ein oder andere unnütze Wissen haben wir für euch folgend zusammengetragen. weiterlesenThemen: Apple, iPhone 6 Plus, iPhone 6, iPhone 5C, iPhone 5s, iPhone 5, Apple Store, iMac mit 5K Retina Display, iPhone 6, iTunes Karte, Apple[…]

04.03.2015 23:02 Uhr, BENM.AT, Permalink

04.03.2015 23:00 Uhr

Smartwatch: Android Wear soll bald mit iOS sprechen

Holt Google zum Schlag gegen die Apple Watch aus und ermöglicht es Android-Wear-Uhren, sich mit iPhones und iPads zu verbinden? Bislang war das unmöglich. Der Erfolg der Pebble-Uhren könnte das Unternehmen zum Umdenken gebracht haben. (Smartwatch, Android)[…]

04.03.2015 22:37 Uhr, golem, Permalink

04.03.2015 22:00 Uhr

Huawei Y635 Hands-on: Günstiges 5 Zoll LTE-Einsteiger-Smartphone

Gerade aus China wurden viele neue Modelle zum MWC 2015 in Barcelona mitgebracht. Auch der Aufsteiger Huawei leistet seinen Beitrag und stellt neben dem 7 Zoll Tablet MediaPad X2 auch das günstige neue 5-Zoll-LTE-Smartphone Huawei Y635 vor.[…]

04.03.2015 21:47 Uhr, WinFuture.de, Permalink

HTC Re Vive ausprobiert: Räumt schon mal die Keller leer

Nach den ersten Minuten mit der Re Vive von HTC und Valve steht fest: Wir kommen der Vision vom Holodeck einen weiteren Schritt näher. Neben dem Tracking des Kopfes nimmt sich dieses Virtual-Reality-System die Hände mit drei Fingern vor. Mein erstes VR-Date mit Glados aus Portal werde ich nicht vergessen! (Vive, Headset)[…]

04.03.2015 21:46 Uhr, golem, Permalink

Big Maxwell: Nvidias Geforce GTX Titan X bietet 12 GByte Videospeicher

12 GByte Videospeicher, 8 Milliarden Transistoren und rund 7 Teraflops Rechenleistung: Nvidias neue Grafikkarte Geforce GTX Titan X basiert auf dem bisher größten Chip mit Maxwell-Architektur. (Maxwell, Grafikhardware)[…]

04.03.2015 21:28 Uhr, golem, Permalink

Nvidia kündigt GeForce GTX Titan X GPU mit 12 GByte Framebuffer an

Nvidia-CEO und Mitgründer Jen-Hsun Huang hat heute bei der Game Developer Conference in San Francisco einen weiteren, überraschenden Auftritt hingelegt. Im Rahmen einer Epic-Games-Vorführung enthüllte Huang die 12 GByte GeForce Titan X - als die bis dato "fortschrittlichste GPU".[…]

04.03.2015 21:11 Uhr, WinFuture.de, Permalink

04.03.2015 21:00 Uhr

Lenovo Vibe Shot: Gut gerüstetes Smartphone mit Kamera-Fokus

Lenovo bringt zum Mobile World Congress das neuen Smartphone Lenovo Vibe Shot mit, das schon im Namen verrät, was es besonders machen soll: Zwischen 16-Megapixel-Kamera mit Dreifach-Blitz, optischem Bildstabilisator und Infrarot-Sender dreht sich hier alles ums Knipsen.[…]

04.03.2015 20:47 Uhr, WinFuture.de, Permalink

04.03.2015 20:00 Uhr

Gerücht: Google plant iOS-Support für Android Wear-Smartwatches

Aktuell versteht sich Android Wear nur mit anderen Android-Geräten. Pünktlich zum baldigen Start der Apple Watch gibt es jetzt Gerüchte, dass Google sein Smartwatch-Betriebssystem mit einer neuen App auch für die Kommunikation mit iOS fit machen will.[…]

04.03.2015 19:56 Uhr, WinFuture.de, Permalink

iPhone 6s mit 2 GB RAM und Apple-SIM?

Auf zuverlässiger Quelle will man bei AppleInsider erfahren haben, dass der A9-Prozessor des iPhone 6s mit 2 GB RAM ausgestattet sein wird. Momentan verfügt ausschließlich der A8X des iPad Air 2 über 2 GB RAM, während sich der A8 im iPhone 6 mit 1 GB zufrieden geben muss. Spürbar ist der RAM-Zuwachs vor allem bei viel geöffnet Apps und Safari-Tabs - mit 2 GB ist der Wechsel schneller und es kom[…]

04.03.2015 19:46 Uhr, MacTechNews, Permalink

EU-Datenschutzreform: Verbraucherschützer warnen vor "Ausverkauf" der Nutzerrechte

Die Verhandlungen zur EU-Datenschutzreform treten in die entscheidende Phase. Die Pläne der EU-Staaten stoßen bei Verbraucherschützern jedoch auf große Bedenken. (Datenschutz, Verbraucherschutz)[…]

04.03.2015 19:19 Uhr, golem, Permalink

LG Spirit im Hands-on: Schickes Einsteiger-Gerät mit leichter Biegung

Der südkoreanische Hersteller LG hat zum Mobile World Congress gleich vier neue Einsteiger-Modelle mitgebracht, die ab April die bisherige L-Reihe ablösen werden. Wir haben uns das Modell LG Spirit in Barcelona mal etwas genauer angeschaut, und schöne Kurven entdeckt.[…]

04.03.2015 19:11 Uhr, WinFuture.de, Permalink

App-Tipps: Spiele-Battle bei GOG – Rayman, Rechner und Banking für den Mac

Auf den Abend noch ein paar App-Tipps (nicht nur für Mac-Besitzer). Bei der Double Insomnia Promo von GOG kommen auch Windows- und Linux-Nutzer auf ihre Kosten, zudem ist die Sonderaktion selbst schon recht unterhaltsam. Nach dem Motto „Klassiker gegen Neuheiten“ treten hier stehen sich jeweils zwei bis zu 90  | Weiter →[…]

04.03.2015 19:01 Uhr, iFun.de, Permalink

04.03.2015 19:00 Uhr

DSL/Mobilfunk: O2 hält Watchever-Nutzung trotz Drosselung für möglich

O2-DSL-Kunden können trotz Drosselung dreieinhalb Stunden aktives Streaming am Tag nutzen, rechnet der Netzbetreiber vor. Watchever werde unterwegs im Mobilfunk nicht aktiv genutzt, sondern mit seiner Offline-Funktion. (Netflix, DSL)[…]

04.03.2015 18:55 Uhr, golem, Permalink

Aus zuverlässiger Quelle: iPhone 6s kommt mit Apple-SIM und 2GB RAM

Das für den Herbst erwartete Geräte-Doppel aus iPhone 6s und iPhone 6s Plus wird sich zwei seiner neuen Hardware-Features vom iPad Air 2 abschauen und sowohl mit einem um 100% größeren Arbeitsspeicher als auch mit der im vergangenen Oktober vorgestellten Apple-SIM ausgeliefert werden. Dies berichtet das amerikanische Blog  | Weiter →[…]

04.03.2015 18:47 Uhr, iPhone-ticker, Permalink

Politik will mitbestimmen, was Facebook und Google anzeigen

Die deutsche Politik will zukünftig einen stärkeren Einfluss darauf nehmen, was große Internet-Dienste wie Google und Facebook ihren Nutzern präsentieren. Das ganze wäre natürlich nur zum Wohle der Anwender und solle diese vor Manipulationen durch US-Großkonzerne schützen - so vermittelt zumindest Torsten Albig das Thema.[…]

04.03.2015 18:20 Uhr, WinFuture.de, Permalink

iPads und MacBook Pro 15 Zoll zum Rabattpreis bei Comspot: Ersparnis von bis zu 40 Prozent - nur so lange der Vorrat reicht

Im End of Life-Programm verkauft Comspot derzeit zahlreiche iPads unterschiedlicher Art, also iPads und iPad minix, in verschiedenen Farben, Speichergrößen sowie Schnittstellen zu Rabattpreisen. Das Ersparnis liegt je nach Gerät bei bis zu rund 40 Prozent. Auch ein MacBook Pro 15 Zoll mit Retina Display, i7 Prozessor und 16 GB Arbeitsspeicher bietet Comspot an. Hinweis: Die Aktion gilt nur so lange der Vorrat reicht.[…]

04.03.2015 18:02 Uhr, Maclife, Permalink

04.03.2015 18:00 Uhr

Statt Smartwatch: Steuersensoren fürs Handy direkt auf der Haut

Während die Hersteller mobiler Geräte derzeit versuchen, ihre Smartwatches mit sinnvollen Anwendungen zu versehen und so vermarktet zu bekommen, sind Informatiker in Saarbrücken bei der Entwicklung von tragbarer Elektronik bereits einen Schritt weitergegangen und wollen diese direkt auf der Haut platzieren.[…]

04.03.2015 17:56 Uhr, WinFuture.de, Permalink

Kurzfristig kostenlos: Veter, Eureka, Octagon, ComicBook und Reverser Cam

Solltet ihr ohnehin vorgehabt haben die fünf Applikationen Veter, Eureka, Octagon, ComicBook und Reverser Cam aus dem App Store zu laden, dann solltet ihr am besten gleich die entsprechenden Download-Button im App Store antippen – momentan könnt ihr neun Euro sparen. Veter ist eine  | Weiter →[…]

04.03.2015 17:47 Uhr, iPhone-ticker, Permalink

Schwachstelle aus den 80ern: Android und Safari sind angreifbar

Sicherheitsforscher haben ein neues Sicherheitsproblem entdeckt, das den Safari-Browser aber auch das Android-Betriebssystem angreifbar macht. Solche Meldungen gibt es fast täglich - das besonders an diesem Fehler: er findet seinen Ursprung in den 80er-Jahren.[…]

04.03.2015 17:38 Uhr, WinFuture.de, Permalink

Wolfenstein: The Old Blood - Erster Trailer zum eigenständigen Prequel

Im Mai veröffentlicht Bethesda Softworks den Shooter Wolfenstein: The Old Blood und erzählt in diesem die Vorgeschichte zum 2014 erschienenen Wolfenstein: The New Order. Heute wurde ein erster Trailer veröffentlicht. B.J. Blazkowicz im Doppelpack Wolfenstein: The Old Blood ist ein sogenanntes Standalone-Add-on zu Wolfenstein: The New Order und kann somit auch eigenständig gespielt werden. Die Handlung beginnt im März 1946 und setzt sich aus zwei ineinanderfließenden Geschichten zusammen, in […]

04.03.2015 17:38 Uhr, WinFuture.de, Permalink

Anhörung im Bundestag: Leistungsschutzrecht findet Unterstützer

Eine Anhörung im Bundestag hat die Probleme mit dem Leistungsschutzrecht wieder deutlich gemacht. Bezeichnend ist, dass nur eine bestimmte Suchmaschine inzwischen eine Nutzungslizenz abgeschlossen hat. (Leistungsschutzrecht, Google)[…]

04.03.2015 17:19 Uhr, golem, Permalink

Unreal Tournament: Pre-Alpha jetzt mit hochauflösenden Texturen

Der Pro-Gamer und Shoutcaster David "Zaccubus"Treacy hat in seinem YouTube-Kanal dieses Gameplay-Video zu Unreal Tournament veröffentlicht. Zu sehen gibt es die erste Karte mit hochauflösenden Texturen (Outpost 23), die in der neuesten Pre-Alpha-Version des Shooters enthalten ist.[…]

04.03.2015 17:02 Uhr, WinFuture.de, Permalink

Branchenbuch: Was Google und Bing nicht anzeigen, ist wertlos

Das Landgericht Wuppertal hat geurteilt, dass ein Branchenbuch, das nicht bei Google und Bing erscheint, wertlos ist. "Dabei wäre es für sie ein Leichtes, durch Schaltung von Anzeigen in Suchmaschinen, Nutzerzahl zu generieren", erklärte das Gericht. (Politik/Recht, Google)[…]

04.03.2015 17:01 Uhr, golem, Permalink

04.03.2015 17:00 Uhr

Apple erzielt die höchsten Verkaufszahlen in den urbanen Zentren Chinas: Jedes vierte Smartphone ist ein iPhone

Aufgrund der hohen Verkaufszahlen des iPhone 6 konnte Apple in dem riesigen Markt Chinas ein historisches Rekordquartal hinlegen, was Anfang des Jahres bekannt wurde. Nun berichtet das Kantarworldpanel, dass Apple seine höchsten Verkaufszahlen in den urbanen Wirtschaftszentren des Reichs der Mitte erzielen konnte. Gleichzeitig sanken die Anteile von Android, was vor allem den Markt in Großbritannien betrifft.[…]

04.03.2015 16:56 Uhr, Maclife, Permalink

Selfie-Sticks: Ja oder Nein?

Hand aufs Herz: Die immer häufiger anzutreffenden Selfie-Sticks, Monopod-Stative mit einem Handgriff und einem meist integrierten Bluetooth-Auslöser für die Kamera des iPhones, sind alles andere als sexy. Bild: Shutterstock Komplett ausgefahren ziehen die iPhone-Halterungen inzwischen deutlich mehr Blicke auf sich, als die ebenfalls  | Weiter →[…]

04.03.2015 16:47 Uhr, iPhone-ticker, Permalink

Star Wars 1313: Kehrt das Boba Fett-Spiel von den Toten zurück?

Star Wars-Spiele sind sicherlich alles andere als eine Ausnahme oder Seltenheit, die LucasArts-Entwicklung Star Wars 1313 galt aber als besonders interessant, da das Spiel eine düstere Atmosphäre mitbringen und zudem einen besonders beliebten Hauptdarsteller haben sollte, nämlich Kopfgeldjäger Boba Fett. Doch Anfang 2014 wurde das Projekt begraben.[…]

04.03.2015 16:47 Uhr, WinFuture.de, Permalink

Brennstoffzellen-Ladegerät JAQ: Mobile Energie aus Wasser & Salz

Schon heute benutzen viele Menschen Zusatzakkus, um Smartphones & Co. unabhängig vom Zugang zu Steckdosen mit Energie zu versorgen. Auf dem MWC 2015 wurde jetzt ein portables Brennstoffzellen-Ladegerät vorgestellt, das diesen Geräten Konkurrenz macht.[…]

04.03.2015 16:38 Uhr, WinFuture.de, Permalink

MWC 2015: Drei neue Dual-Sim-Smartphones von Acer im Hands-on

Acer hat auf dem Mobile World Congress drei neue Dual-Sim-Smartphones vorgestellt: das Liquid Jade Z Plus, das Z 520 Plus und das M220 Plus. Unser Kollege Lutz Herkner sich die drei Geräte in Barcelona angeschaut.[…]

04.03.2015 16:38 Uhr, WinFuture.de, Permalink

CoconutBattery im Test: Kostenlose App prüft nun auch Akku von iPhone und iPad

Bei einem neuen MacBook reicht eine Batterieladung bis zu zwölf Stunden, um damit zu arbeiten. Aber schon nach ein paar Monaten hat man das Gefühl, dass der Akku nicht mehr so lange durchhält. Um den Lade- und Gesundheitszustand des Akkus eines MacBooks zu überprüfen, können Sie das kostenfreie Tool CoconutBattery benutzen. In der neuen Version 3.2 kann man damit auch die Batterie-Daten eines iPhone oder iPad auslesen.[…]

04.03.2015 16:29 Uhr, Maclife, Permalink

LG Fx0: Ein Smartphone zum Durchgucken

Da gerade in der unteren und mittleren Preisklasse der Smartphones einzigartige Features dann doch recht selten sind, drehen sich viele Diskussionen um das Material des Gehäuses. Immer wieder werden Rückseiten begutachtet, ob sich hier nun Fingerabdrücke festsetzen oder nicht. Das von LG produzierte Fx0, das exklusiv vom japanischen Mobilfunk-Betreiber KDDI vertrieben wird, lässt solchen Diskussionen keine Chance.[…]

04.03.2015 16:20 Uhr, WinFuture.de, Permalink

Globales Transportnetz: China will längsten Tunnel am Meeresgrund bauen

China will den längsten Unterseetunnel der Welt bauen, noch in dieser Woche könnte das Mega-Bauwerk beschlossen werden. Nach dem Willen der Planer soll das Großprojekt nur der Auftakt für ein globales Transportnetz sein. (Verkehr, Wissenschaft)[…]

04.03.2015 16:19 Uhr, golem, Permalink

Animationen: iOS 8 gefühlt langsamer als iOS 3

Mit der Veröffentlichung von iOS 7 hat Apple grundlegende Änderungen bei elementaren Animationen der iOS-Oberfläche vorgenommen, die auch mit iOS 8 bestehen bleiben. Hierbei wird für die Dauer der Animation jegliche Fingerberührung ignoriert . Bei Nutzern mit flinken Händen kann dies dazu führen, dass Eingaben auch nach scheinbarem Abschluss der Animation noch ignoriert werden, weil die Animati[…]

04.03.2015 16:19 Uhr, MacTechNews, Permalink

MWC 2015: Das Liquid Jade Z Plus, Z 520 Plus und M220 Plus im Hands-on

Acer hat auf dem Mobile World Congress drei neue Dual-SIM-Smartphones vorgestellt: das Liquid Jade Z Plus, das Z 520 Plus und das M220 Plus. Unser Kollege Lutz Herkner sich die drei Geräte in Barcelona angeschaut.[…]

04.03.2015 16:02 Uhr, WinFuture.de, Permalink

Android 4.0: Chrome 42 wird das letzte Update des Browsers sein

Die auch als Ice Cream Sandwich (ICS) bekannte Version des mobilen Betriebssystems von Google, also Android 4.0, wurde im Jahr 2011 gestartet und das kalifornische Unternehmen fährt nun die Unterstützung dafür zurück: Man gab bekannt, dass Chrome 42 die letzte Version des Browsers sein, die man für ICS verteilen wird.[…]

04.03.2015 16:02 Uhr, WinFuture.de, Permalink

04.03.2015 16:00 Uhr

Das iPhone 6: Deutschlands meistverkauftes Smartphone

Sowohl in Deutschland als auch in Frankreich, Italien und Japan beansprucht das iPhone 6 derzeit die Smartphone-Krone für sich. In allen vier Ländern ist das kleinere Modell der aktuellen iPhone-Generation aktuell das Smartphone mit den meisten Verkäufen. Dies geht aus den Verkaufs-Auswertungen des Kantar World Panel hervor, das sich die  | Weiter →[…]

04.03.2015 15:56 Uhr, iPhone-ticker, Permalink

Google: Chrome-Support für Android 4.0 wird eingestellt

Der Chrome-Browser wird für Android 4.0 nur noch wenige Wochen mit Updates versorgt. Nach Version 42 wird der Support beendet. Der steigende Wartungsaufwand für das dreieinhalb Jahre alte Android sei nicht mehr gerechtfertigt, sagt Google. (Chrome, Google)[…]

04.03.2015 15:46 Uhr, golem, Permalink

„Keine SIM-Karte eingelegt“ – iPad-Besitzer ärgern sich über nervige Fehlermeldungen

„Keine SIM-Karte eingelegt“. Diese Fehlermeldung nervt seit der Freigabe von iOS 8 unzählige Besitzer eines iPad mit SIM-Kartenfach, die über keinen aktiven Datentarif verfügen. Die nervtötende Meldung erscheint bei den betroffenen Nutzern nicht nur nach einem Neustart des iPad, sondern auch während des normalen Gebrauchs  | Weiter →[…]

04.03.2015 15:37 Uhr, iFun.de, Permalink

Valve: Kostenlose Source-2-Engine bietet Vulkan-Unterstützung

Valves neue Engine heißt Source 2, sie steht Entwicklern unentgeltlich zur Verfügung und unterstützt die neue Vulkan-Schnittstelle. Zudem sollen Spieler an ihren Lieblingstiteln mitarbeiten können. (Source, DirectX)[…]

04.03.2015 15:37 Uhr, golem, Permalink

Apple Watch-Werbetour erreicht China kurz vor offizieller Vorstellung: Apple hat einen der wichtigsten Märkte fest im Visier

Dass die Apple Watch auch die notwendige Aufmerksamkeit erlangt, sorgt Apple schon seit längerem - erst US-amerikanische Magazine, dann sogar die französische Vogue und nun geht die PR-Tour weiter nach China, wo das Mode-Magazin YOHO die Uhr am Handgelenkt des amerikanisch-chinesischen Schauspielers Archie Kao zeigt. Ein cleverer Schachzug seitens Apple, denn so erreicht das Unternehmen gleich zwei PR-Volltreffer, einen in den USA und einen in China, einen der wichtigsten Märkte Apples.[…]

04.03.2015 15:29 Uhr, Maclife, Permalink

Telegram Plus: Macher von WhatsApp Plus wechselt die Plattform

Da WhatsApp zuletzt bekanntlich alles daran setzte, die volle Kontrolle über seine Plattform zu behalten und alternative Clients sowie deren Nutzer blockierte, hat sich Rafalense, der Entwickler des populären "WhatsApp Plus" jetzt der konkurrierenden Plattform Telegram zugewandt und bedient diese jetzt mit "Telegram Plus" (2.5.2.1). Zusatzfunktionen für Messenger-Fans Telegram hatte sich in den letzten Monaten zu einer der am schnellsten wachsenden WhatsApp-Alternativen entwickelt.[…]

04.03.2015 15:29 Uhr, WinFuture.de, Permalink

Österreichische Mobilfunker: Roaming gut, Netzneutralität böse

Die USA haben erst vor kurzem Netzneutralität als Grundbedürfnis der Bürger festgeschrieben, dem war eine lange und heftige Auseinandersetzung der Lobbyisten in Washington zuvor gegangen, diesen haben Netzaktivisten (glücklicherweise) für sich entschieden. In Europa tobt dieser Kampf noch, hier kommt auch noch das Roaming-Argument hinzu.[…]

04.03.2015 15:20 Uhr, WinFuture.de, Permalink

Hands-On: Heißester Apple Watch-Jäger Pebble Time als Smartwatch der Zukunft?

Pebble hat seine neue Smartwatch Pebble Time auf dem Mobile World Congress in Barcelona ausgestellt. Die Smartwatch besitzt ein überarbeitetes Betriebssystem und ein Farb-Display. Ab Ende Mai wird es sie in zwei verschiedenen Versionen zu kaufen geben: Die reguläre Uhr besitzt ein Plastikgehäuse und eine Akkulaufzeit von rund sieben Tagen. Die Pebble Time Steel ist dagegen aus Metall gefertigt und hält rund zehn Tage durch.[…]

04.03.2015 15:11 Uhr, Maclife, Permalink

04.03.2015 15:00 Uhr

Sonnet bringt neue Thunderbolt-Adapter auf USB 3.0 und Ethernet bzw. eSATA

Sonnet hat zwei Kombi-Adapter für Thunderbolt vorgestellt. Neben einem USB-3.0-Anschluss bieten die kleinen Boxen wahlweise eine Gigabit-Ethernet-Buchse oder einen Anschluss für eSATA-Speicher. Die neuen Adapter sind mit einer 10-Gb/s-Thunderbolt-Schnittstelle ausgestattet und verfügen über ein integriertes Thunderbolt-Kabel, ein zusätzlicher Strom-Adapter wird nicht benötigt. Als Mindestvoraussetzung  | Weiter →[…]

04.03.2015 14:55 Uhr, iFun.de, Permalink

Sicherheitsexperten beteuern Apple Pay ist sicher: Kreditkarten sind das Problem hinter den Betrugsfällen

Ein neues Bezahlsystem, vor allem wenn es mit Kreditkarten verbunden ist, wirft unmittelbar die Frage nach Sicherheit auf. Und genau diese Frage hat sich auch das Wall Street Journal gestellt und dabei herausgefunden, dass Apple Pay als unsicher gilt. Kurz drauf meldete sich ein Sicherheits-Blog unter Berufung von unabhängigen Sicherheitsexperten zu Wort und erklärt, dass das Problem nicht an Apple Pay, sondern den Kreditkarten beziehungsweise den Banken liegt.[…]

04.03.2015 14:47 Uhr, Maclife, Permalink

O2/E-Plus: Kunden werden ab April über beide 3G-Netze bedient

Ab Mitte April soll die Übernahme des Mobilfunkbetreibers E-Plus durch den Konkurrenten Telefonica für die Kunden der beiden Unternehmen spürbar werden. Von da an wird im gesamten Bundesgebiet das Roaming in den 3G-Netzen aktiviert.[…]

04.03.2015 14:29 Uhr, WinFuture.de, Permalink

Apple will Einigung mit A123 Systems über Abwerbung von Mitarbeitern

Apple versucht offenbar eine außergerichtliche Einigung mit dem Hersteller von Auto-Batterien, A123 Systems, zu erzielen. Dieser hatte den iPhone-Hersteller wegen der Abwerbung von Mitarbeitern verklagt. Eine Klage von A123 Systems hatte zuletzt die Gerüchte um Apples ernsthaftes Interesse am Einstieg in den Bau von Elektro-Autos befeuert. Der iPhone-Hersteller hat mehrere Ingenieure abgeworben, die Forschung und Entwicklung im Bereich der Lithium-Ionen-Batterietechnik betrieben. Aufschub bis kommende Woche Apple hat am Dienstag bei Gericht einen Antrag auf Verschiebung eingereicht, weil sowohl Apple selbst als die ebenfalls verklagten fünf Ingenieure potenzielle Lösungen dieser Angelegenheit suchten. Gerichtsunterlagen zufolge hat der vorstehende Richter am Bezirksgericht in (). Weiterlesen![…]

04.03.2015 14:28 Uhr, MACNOTES.DE, Permalink

Unity 5: iOS-Spiele mit realistischerer 3D-Grafik

Die in vielen iOS-Spielen eingesetzte Spiele-Engine Unity ist in Version 5 erschienen und bietet nun umfassende 64-Bit-Unterstützung. Neu sind 3D-Objekte mit verbesserter Materialiensimulation und realistischem Tageslicht . Dies beinhaltet auch HDR-Reflektionen, die für eine größere Beleuchtungstiefe sorgen sollen. Theoretisch lassen sich bestehende Unity-Spiele aktualisieren. Hierzu gehören un[…]

04.03.2015 14:19 Uhr, MacTechNews, Permalink

Huawei Watch: “Rundes Smartwatch-Design ist sinnlos”

Die Faustregel, für die bestmögliche Gestaltung intelligenter Armbanduhren kommt nicht von uns, sondern von Apples Chef-Designer Jony Ive. Im Rahmen dieses New-Yorker Interviews auf den Formfaktor der Apple Watch angesprochen, begründete Ive das Rechteck mit den runden Kanten im Februar vor allem mit der Anzeige von  | Weiter →[…]

04.03.2015 14:11 Uhr, iPhone-ticker, Permalink

Apple stellt Sicherheitspersonal fest an - wohl aber nicht aus humanitären Gründen

Apple will in Zukunft das Sicherheitspersonal für sein Hauptquartier in Cupertino fest anstellen. Bisher griff das Unternehmen – wie auch die meisten anderen Konzerne mit Sitz in Silicon Valley – auf einen Subunternehmer zurück. Apple will mit dieser Methode jedoch nicht primär die schlechte Bezahlung des Sicherheitspersonals verbessern, sondern Leaks verhindern. Apple glaubt offenbar, dass besser bezahltes Personal effektiver sei.[…]

04.03.2015 14:11 Uhr, Maclife, Permalink

Gitlab kauft Gitorious: Stärkere Open-Source-Konkurrenz für Github

Der Hostingdienst und Serviceanbieter Gitlab hat das ehemals sehr erfolgreiche Gitorious übernommen. Anders als bei dem dominierenden Github ist der Code frei und kann von jedem genutzt werden. (Open Source, IBM)[…]

04.03.2015 14:01 Uhr, golem, Permalink

JustMac.info © Thomas Lohner - Impressum