23.04.2014 13:00 Uhr

iPhone 6: Die bisher realistischsten Renderings

Designer Martin Hajek versorgt uns mit den wohl derzeit realistischsten Renderings des kommenden iPhone 6, die auf den MacFan-Blaupausen basieren. weiterlesen

23.04.2014 12:50 Uhr, BENM.AT, Permalink

Apple vs. Samsung: Google versprach Samsung Hilfe im Patentstreit mit Apple

Im zweiten großen Verfahren zwischen Apple und Samsung haben die iPhone-Macher Dokumente vorgelegt, die eine ungewöhnliche Garantie von Google belegen. Die Androidentwickler sahen demnach den Patentstreit mit Apple voraus und wollten in diesem Fall Samsung helfen. (Google, Apple)

23.04.2014 12:35 Uhr, golem, Permalink

60 Tage bei Facebook: WhatsApp zählt nun 500 Millionen aktive Nutzer

Gut zwei Monate nach der Übernahme durch Facebook zählt der Messenger-Dienst WhatsApp nun 500 Millionen aktive Nutzer. Damit wuchs der Dienst in den vergangenen Wochen um 20 Millionen Nutzer, nachdem Ende März bereits die Grenze von 480 Millionen Nutzer überschritten wurde. Besonders stark ist das Wachstum laut WhatsApp in Brasilien, Indien, Mexiko und Russland. Weltweit werden neben Textnachr

23.04.2014 12:35 Uhr, MacTechNews, Permalink

OS X: Apples Beta-Programm ermöglicht einfachen Zugang zu Vorabversionen

Apple hat nun ganz offiziell das Beta Seed Programm öffentlich gemacht, mit dem es Jedermann möglich ist, sich mit seiner Apple ID für das Programm anzumelden, um am Beta-Programm für Mavericks teilzunehmen und die jeweils aktuelle Vorabversion auf seinem Rechner zu installieren. Bisher war es bei Apple

23.04.2014 12:20 Uhr, iFun.de, Permalink

Reprap: "Waschmaschinen werden auch nur 5% der Lebenszeit verwendet"

Ein 3D-Drucker gehört in jeden Haushalt, sagt der Reprap-Erfinder Adrian Bowyer. Er erklärt weshalb, und wieso wir schon auf dem besten Wege dahin sind. (Prozessor, Rapid Prototyping)

23.04.2014 12:20 Uhr, golem, Permalink

Deadcore: Indiegames-Turmbesteigung für PC, Mac und Linux

So schnell wie möglich einen gigantischen Turm hochklettern: Das ist die Hauptaufgabe in Deadcore. Das Spiel des kleinen französischen Entwicklerstudios 5 Bits Games soll im Sommer 2014 erscheinen. (Steam, Namco Bandai)

23.04.2014 12:20 Uhr, golem, Permalink

Update für AirPort Extreme und Time Capsule stopft schwerwiegende Sicherheitslücke

Apple hat mit einem Update für AirPort Extreme und Time Capsule reagiert und damit eine schwerwiegende Sicherheitslücke gestopft. Diese wurde durch Heartbleed ausgelöst und betraf nur unter bestimmten Voraussetzungen die jüngste Geräte-Generation. Mit dem Update für AirPort Extreme und Time Capsule hat Apple auf die Sicherheitslücke Heartbleed und die OpenSSL-Schwachstelle reagiert. Das Update, AirPort Base Station Firmware Update 7.7.3, ist nur für AirPort Extreme und Time Capsule mit 802.11ac nötig, die im Juni 2013 eingeführt wurden.Macworld zitiert Apple dazu, dass mit dem (Weiter lesen)

23.04.2014 12:09 Uhr, Maclife, Permalink

Spam: AOL bekämpft Spam mit Verschärfung der DMARC-Einstellung

Mit einer unpopulären Maßnahme will AOL gegen Spam vorgehen: Das Unternehmen hat seine DMARC-Einstellung verschärft. Yahoo hat sich damit kürzlich den Unmut seiner Nutzer zugezogen. (Spam, AOL)

23.04.2014 12:05 Uhr, golem, Permalink

23.04.2014 12:00 Uhr

Apple veröffentlicht Sicherheitsupdates für Mavericks, Mountain Lion und Lion

Nicht nur für iOS hat Apple ein Update, sondern auch für die noch unterstützten Versionen von OS X: Mavericks, Mountain Lion und Lion erhalten das Sicherheitsupdate 2014-002, das auch Safari 7.0.3 enthält. Apple empfiehlt allen Anwendern, dass Update zu installieren.Geschlossen werden verschiedene Sicherheitslücken in Systemkomponenten und mitgelieferten Programmen. So konnte mit einer speziell präparierten PDF-Datei und Mountain Lion eine Anwendung zum Absturz gebracht oder beliebiger Code ausgeführt werden. In ImageIO von Mavericks existierte ein Buffer-Overflow-Fehler und Lion ist von (Weiter lesen)

23.04.2014 11:53 Uhr, Maclife, Permalink

Schutz für das iPad: Logitech präsentiert neues Tastaturcover und weitere neue iPad-Hüllen

„Die andere Hälfte Ihres iPads“ nennen die Schweizer ihre iPad-Tastaturhülle Ultrathin, die ab dem Mai in noch dünner, leichter und mit justierbarem Anstellwinkel ausgeliefert wird. Mit den weiteren Hüllen Hinge, Big Bang und Turnaround widmet Logitech je ein Produkt einer Anwendungssituation.Das vor zwei Jahren am Markt eingeführte Tastaturcover Ultrathin hat sich mit dem iPad weiterentwickelt, erklärt Logitech in seiner Pressemeldung. Der im Betrachtungswinkel verstellbare Einsteck-Schacht hält das iPad an seinen Magneten und verbindet es mit dem nurmehr 6,4 Millimeter dünnen Keyboard, (Weiter lesen)

23.04.2014 11:53 Uhr, Maclife, Permalink

Remote Desktop: Preview-App für WP8.1 erschienen

Microsoft bietet für Android sowie iOS und OS X seit vergangenem Herbst eine Remote-Desktop-App an, eine Ausgabe für das eigene mobile Betriebssystem Windows Phone fehlte aber bisher. Letztere hat sich (Weiter lesen)

23.04.2014 11:53 Uhr, WinFuture.de, Permalink

Mac OS X: Sicherheitsupdate und Beta-Versionen für alle

Apple verändert seine Strategie bei der Verteilung von Vorabversionen von Mac OS X. Die ohnehin nicht funktionierenden Geheimhaltungsklauseln werden jedoch beibehalten. Außerdem hat Apple ein Sicherheitsupdate für Mac OS X 10.7.5 und neuer veröffentlicht. (Apple, Mac OS X)

23.04.2014 11:50 Uhr, golem, Permalink

Fernsehsuche: App für Mediatheken jetzt iPhone-kompatibel

Die als iPad-Applikation gestartete Anwendung “Fernsehsuche” (AppStore-Link) lässt sich nun auch auf dem iPhone einsetzen. Der durch sein gestriges Update zu Universal-Anwendung aufgewertet Download bietet euch die Möglichkeit, den Inhalt der öffentlich-rechtlichen TV-Mediatheken zu durchsuchen und spielt anschließend ausgewählte Serien, Filme und Dokumentationen ab.

23.04.2014 11:39 Uhr, iPhone-ticker, Permalink

Onlinemodus: Civ 3 und 4 sowie Borderlands ziehen um

Wegen der Abschaltung von Gamespy stellt 2K Games die Serveranbindung der Onlinemodi von Civilization 3 und 4 sowie von Borderlands auf Steam um. Bei älteren Titeln wie Rune und Stronghold 2 werden die Onlinefunktionen deaktiviert. (Steam, Civilization)

23.04.2014 11:35 Uhr, golem, Permalink

App Store konkretisiert Altersbeschränkungen und markiert Freemium-Apps

Mit dem Start von iOS 7.1.1 treten auch kleinere Änderungen im App Store auf. Die Entwickler wurden heute per E-Mail darüber informiert, dass sie künftig Details über die Altersfreigabe ihrer Apps angeben können. Alle Apps besitzen ein „Rating“ der Altersempfehlung von 4+ bis 17+. Das Etikett „No Rating“ führt automatisch dazu, dass die Anwendung oder das Spiel nicht im App Store verkauft wird

23.04.2014 11:35 Uhr, MacTechNews, Permalink

Apple gibt Zugriff auf OS X Betas für Alle frei

Ab sofort müssen Mac-Besitzer nicht mehr Mitglied des kostenpflichtigen Developer-Programms von Apple sein, um eine Beta von Mac OS X herunterzuladen: Apple erlaubt ab sofort allen den Zugriff auf die Beta-Versionen.Zur Teilnahme am OS X Beta Seed Programm müssen lediglich die Nutzungsbedingungen akzeptiert werden. Anschließend wird das Beta Access Utility heruntergeladen, die Beta-Version selbst stellt Apple über den Mac App Store zur Verfügung.Die Nutzungsbedingungen verpflichten dazu, keine vertraulichen Informationen über Beta-Versionen weiterzugeben. Apple empfiehlt, vor dem (Weiter lesen)

23.04.2014 11:07 Uhr, Maclife, Permalink

Twitter: Neue Profilansicht live für Jedermann

Der Kurznachrichtendienst Twitter hat die erst vor wenigen Wochen vorgestellten, neuen Web-Profilansichten jetzt für alle Nutzer aktiviert. Interessierte Twitter-User können sich die größere Web-Ansicht nun mit einem Klick auf diesen Link freischalten und anschließend sowohl mit größeren Header-Bildern als auch mit neuen Profil-Informationen versehen. Neben der Anzeige größerer Grafiken ändert das neue Twitter-Profil auch die Darstellung eurer Timeline. So werden eure “besten

23.04.2014 11:05 Uhr, iFun.de, Permalink

Update für Real Racing 3: EA verärgert einige Spieler mit Werbeeinblendungen

Mit dem neuen Update für Real Racing 3 verärgert Electronic Arts einige Stammspieler, da EA nun an vielen Stellen Google Ads einblendet. Darüber dürften auch die Werbetreibenden verärgert sein, da die Banner mitunter nicht funktionieren. Wir konnten sie jedoch mit einem In-App-Einkauf loswerden. (Rennspiel, Onlinewerbung)

23.04.2014 11:05 Uhr, golem, Permalink

Instant Messenger: Whatsapp hat eine halbe Milliarde Nutzer

Der Kurznachrichtendienst Whatsapp zählt nach eigenen Angaben 500 Millionen aktive Nutzer. Die meisten Neukunden in den vergangenen Monaten kommen aus nichteuropäischen Ländern. (Instant Messenger, Soziales Netz)

23.04.2014 11:05 Uhr, golem, Permalink

Grafikkarte: Radeon R9 295X2 für 1.500 Euro verfügbar

AMDs Dual-GPU-Karte mit integrierter Wasserkühlung ist bei ersten Hardwareversendern lieferbar, aber bisher viel teurer als erwartet. Auch eine kurze Liste mit kompatiblen Netzteilen hat AMD nun vorgelegt, darauf finden sich aber nur wenige teure Geräte mit weit über 1.000 Watt. (AMD, Grafikhardware)

23.04.2014 11:05 Uhr, golem, Permalink

Sicherheitsupdates für Pages, Keynote und Numbers (iOS)

Das letzte größere Update von iWork für Mac, iOS und iCloud ist erst einige Wochen alt, da veröffentlicht Apple bereits die nächste Aktualisierung. Die iOS-Apps von Pages, Keynote und Numbers sind jetzt in Version 2.2.1 verfügbar. Neue Funktionen sucht man vergeblich – dafür hat Apple für eine Verbesserung der Stabilität gesorgt und Fehlerkorrekturen integriert, auf die aber nicht näher eingeg

23.04.2014 11:05 Uhr, MacTechNews, Permalink

23.04.2014 11:00 Uhr

Apple zeigt neuen iPhone-5s-Werbespot "Powerful"

Gesundheitscheck, Navigation und musizieren - der neue Werbespot für das iPhone 5s zeigt, wie das Apple-Smartphone in verschiedenen Situationen nützlich sein kann. "Powerful" ist der erste iPhone-Werbespot seit Apples "Misunderstood"-Weihnachtswerbung.Das Werbebudget hatte Apple in der Zwischenzeit auf die "Your Verse"-Kampagne für das iPad und etliche Webspots für das iPhone 5c konzentriert. Der neue "Powerful"-Spot ist ein typischer iPhone-Werbespot, allerdings mit einem neuen Slogan: "You're more powerful than you think". Auch die Auswahl der Darsteller ist vertraut: Kreative, aber (Weiter lesen)

23.04.2014 10:54 Uhr, Maclife, Permalink

OnePlus One: Edel-Smartphone zum kleinen Preis

Die von einem ehemaligen Chef des chinesischen Smartphone-Herstellers Oppo unter Beteiligung des CyanogenMod-Teams gegründete neue Firma OnePlus hat soeben ihr mit einigen Vorschusslorbeeren versehenes erstes (Weiter lesen)

23.04.2014 10:54 Uhr, WinFuture.de, Permalink

Apple präsentiert neuen Spot zum iPhone 5s

In der Nacht zum Mittwoch veröffentlichte Apple einen neuen Werbespot zum aktuellen Smartphone-Flaggschiff iPhone 5s. Apple zeigt mit diesem Clip auf, wie vielfältig die kreativen Möglichkeiten mithilfe von passenden Apps sind. Der 90 Sekunden lange Clip mit dem Titel „Powerful“ wurde zuerst auf dem offiziellen YouTube-Kanal von Apple freigegeben. Sehr auffällig ist bei diesem Spot, dass das Apple iPhone 5s stets im Fokus steht und in den verschiedensten Situationen dargestellt wird. Im Hintergrund läuft zudem der Song „Gigantic“ der Band Pixies. Die Werbung startet hierbei, wie ein Musiker sein iPhone 5s nutzt, um seine E-Gitarre mit der App AimpliTube zu (). Weiterlesen!

23.04.2014 10:50 Uhr, MACNOTES.DE, Permalink

500.000.000 setzen auf WhatsApp – 25 Millionen Neuanmeldungen pro Monat

Wie viele aktive Nutzer der Instant-Messenger WhatsApp momentan für sich verbuchen kann? 500 Millionen. Entwas anschaulicher gerechnet: Jeder Einwohner Dänemarks; mal einhundert! Unbeeindruckt von den medialen Abgesängen auf den Messenger, zu der sich im Rahmen der Facebook-Übernahme nicht nur der Focus hinreißen ließ, vermelde

23.04.2014 10:39 Uhr, iPhone-ticker, Permalink

Windows Phone 8.1 ist bereits auf 1,5 Mio. Geräten

Die lange Wartezeit auf das Update auf Windows Phone 8.1 zeigt Wirkung, da ungewöhnlich viele Nutzer des mobilen Microsoft-Betriebssystems bereits die Preview installiert haben: Beachtliche 3,1 Prozent haben (Weiter lesen)

23.04.2014 10:39 Uhr, WinFuture.de, Permalink

Der Start der iWatch könnte das Ende des iPod bedeuten

Da heute Abend Apples Quartalszahlen für das erste Viertel 2014 verkündet werden, laufen sich die Experten schon einmal warm und verkünden ihre Prognosen und Erwartungen. Das Übertreffen oder Unterbieten solcher Erwartungen hat oftmals Einfluss auf die öffentliche Meinung zu den Quartalszahlen und die kurzfristige Entwicklung des Börsenkurses. Dabei wird sich nicht nur über die konkreten Za

23.04.2014 10:35 Uhr, MacTechNews, Permalink

Apple Update-Reigen setzt sich fort

Nachdem Apple gestern bereits ein kleines Update für iOS veröffentlicht hat, stellte der Hersteller in der Nacht weitere Wartungsupdates für diverse Produkte bereit. Hier ein kleiner Überblick: • AirPort der neueren Generation und auch die TimeCapsule erhalten ein Firmware-Update auf Version 7.7.3. Damit soll vor allem im Hinblick auf die Heartbleed-Sicherheitslücke ein Loch gestopft werden. • iWork für iOS erhielt ebenfalls ein Update. Die drei Apps bekommen jeweils Verbesserungen bei der Stabilität und Fehlerkorrekturen geliefert. Außerdem gibt es wohl kleinere Optimierungen bei den Werkzeugen. • Sicherheitsupdates für Mavericks, Mountain Lion und Lion. Die noch unterstützten Betriebssystem-Varianten erhalten über die Software-Aktualisierung

23.04.2014 10:20 Uhr, MACNOTES.DE, Permalink

Triple-Level-Cell: 15 Nanometer für Flash-Speicher

Sandisk und Toshiba haben den Start der 15-Nanometer-Fertigung für Flash-Speicher mit TLC-Technik angekündigt. Ab Frühsommer 2014 soll die Produktion von 16-GByte-Bausteinen mit Triple-Level-Cells beginnen. (Speichermedien, Storage)

23.04.2014 10:20 Uhr, golem, Permalink

AirSonos, Play und weitere Sonos-Hacks für iPhone und Mac

Um eure Sonos-Lautsprecher fernbedienen zu können, bietet sich derzeit eigentlich nur die offizielle Sonos-Applikation an. Verfügbar für Windows, Mac und iOS lässt die offizielle Hausanwendung jedoch einige Funktionen vermissen, die die Sonos-Kunden (nicht oft, aber regelmäßig) über die stellenweise stark verschalteten Wege durch das Sonos-Menu fluchen lassen. Sonos selbst

23.04.2014 10:09 Uhr, iPhone-ticker, Permalink

Oneplus One: Cyanogenmod-Smartphone mit Topausstattung für 270 Euro

Oneplus hat alle Details zum One-Smartphone veröffentlicht: Mit gerade einmal 270 Euro hat das Smartphone mit Oberklassenausstattung den Preis eines Mittelklassegeräts. Allerdings wird es nicht einfach, das erste Cyanogenmod-Smartphone überhaupt zu bekommen. (Smartphone, Android)

23.04.2014 10:05 Uhr, golem, Permalink

Powerful: Neuer Werbespot zum iPhone 5s

Mit dem in der Nacht erschienenen iPhone-5s-Werbespot "Powerful" schlägt Apple neue Töne an und greift dafür auf den Song "Gigantic" der Pixies zurück. Im Spot werden in diesem Zusammenhang die vielen verschiedenen Einsatzmöglichkeiten des iPhone 5s gezeigt. Neben Musik-Apps stehen unter anderem noch die Video-Aufnahme mit Slow-Motion, die Foto-Funktion und Fitness-Apps im Mittelpunkt des Gesc

23.04.2014 10:05 Uhr, MacTechNews, Permalink

23.04.2014 10:00 Uhr

Microsoft: Xbox One wagt sich im September 2014 nach Japan

Als letzte Next-Gen-Konsole soll im September 2014 auch die Xbox One in Japan auf den Markt kommen. Der Vorgänger Xbox 360 war in dem Land alles andere als ein Verkaufserfolg. (Microsoft, Playstation 4)

23.04.2014 09:50 Uhr, golem, Permalink

Apple startet erstmals freien Beta-Zugang für OS X

Der kalifornische Hersteller Apple hat angekündigt, dass künftig auch Nicht-Entwickler Zugriff auf neue Vorab-Versionen seines Desktop-Betriebssystems erhalten werden. Anmeldungen für die "Appleseed Beta" sind (Weiter lesen)

23.04.2014 09:39 Uhr, WinFuture.de, Permalink

Smartphones: Experten erwarten Stagnation bei Apple

Im zurückliegenden Geschäftsquartal erwarten Experten eine Stagnation bei Apple. Der iPhone-Konzern wird zwar wieder Milliarden verdienen - dennoch wird die Börse enttäuscht sein. Der am Mittwoch anstehende Bericht über das vergangene Vierteljahr dürfte keine Ausnahme werden. (Apple, Mobil)

23.04.2014 09:35 Uhr, golem, Permalink

Updates für AirPort Extreme und Time Capsule mit Heartbleed-Fix

Apple gab schnell Entwarnung. Weder die hauseigenen Betriebsysteme OS X und iOS noch „entscheidende“ Webdienste seien betroffen vom sogenannten Heartbleed-Bug, der in den letzten beiden Jahren das Ausspähen von Nutzerdaten über eine vermeintlich geschützte OpenSSL-Verbindung ermöglichte. Das in der Nacht veröffentlichte Firmware-Update für AirPort Extreme und Time Capsule zeigt aber, dass auch

23.04.2014 09:35 Uhr, MacTechNews, Permalink

AirPort, TimeCapsule und iWork mit Wartungsupdates

AirPort-Update auf Version 7.7.3 Während Apples ältere W-Lan Basisstationen weiterhin auf der Firmware-Version 7.6.4 verharren, können Nutzer der neuen AirPort Extreme und TimeCapsule-Modelle heute fünf Minuten Freizeit für eine schnelle Aktualisierung ihrer W-Lan Infrastruktur einplanen. So hat Apple in der Nacht das AirPort Base Station Firmware-Update auf Version 7.7.3

23.04.2014 09:20 Uhr, iFun.de, Permalink

FaceTime-Update für ältere OS X-Versionen

Vergangene Woche tauchten vermehrte Nutzerklagen über Fehler in Apples Videochat-Programm FaceTime auf. Betroffen waren vor allem Geräte mit älteren Betriebssystemen wie iOS 6 oder OS X 10.6. Während Apple auf seiner Störungsseite für FaceTime als erste Maßnahme vorschlägt, alle Geräte mit den aktuellen Betriebssystemen auszustatten, wurde heute Version 1.0.5 der Desktop-Variante in den Mac Ap

23.04.2014 09:20 Uhr, MacTechNews, Permalink

Kindle Phone: Amazons Smartphone erhält spezielle Bedienung

Zu Amazons erstem Smartphone sind weitere Bedienungsdetails des Geräts bekanntgeworden. So soll sich das Smartphone vor allem durch Kippgesten bedienen lassen. Der Anwender braucht dann nur noch selten auf das Display zu tippen. (Smartphone, Amazon)

23.04.2014 09:05 Uhr, golem, Permalink

Energie: Wasser + Energie = Treibstoff

Die US-Marine erzeugt Flugzeugtreibstoff aus Meerwasser, einer praktisch unbegrenzt verfügbaren Ressource. Das funktioniert und ist zukunftsträchtig. Aber bitte mit einer umweltfreundlichen Stromquelle, sagt ein Experte. (Solarenergie, DLR)

23.04.2014 09:05 Uhr, golem, Permalink

23.04.2014 9:00 Uhr

Kraftvoll. Apples neuer iPhone-Spot

With the power of iPhone 5s, you’re more powerful than you think. – Apples neuer iPhone 5s Clip ist mit seiner Laufzeit von 90 Sekunden nicht nur gut drei mal so lang, wie die durchschnittlichen iPhone-Werbevideos; der jetzt veröffentlichte Spot will sich diesmal auch nicht wirklich auf einen Themenschwerpunkt festlegen, sondern

23.04.2014 08:50 Uhr, iPhone-ticker, Permalink

Apple gibt Zugriff auf OS X Betas für nicht-Entwickler frei

Ab sofort müssen Mac-Besitzer nicht mehr Mitglied des kostenpflichtigen Developer-Programms von Apple sein, um eine Beta von Mac OS X herunterzuladen: Apple erlaubt ab sofort allen den Zugriff auf die Beta-Versionen.Zur Teilnahme am OS X Beta Seed Programm müssen lediglich die Nutzungsbedingungen akzeptiert werden. Anschließend wird das Beta Access Utility heruntergeladen, die Beta-Version selbst stellt Apple über den Mac App Store zur Verfügung. Die Nutzungsbedingungen verpflichten dazu, keine vertraulichen Informationen über Beta-Versionen weiterzugeben. Apple empfiehlt, vor dem (Weiter lesen)

23.04.2014 08:50 Uhr, Maclife, Permalink

WhatsApp knackt Marke von halber Milliarde Nutzer

Der Messenger WhatsApp wurde Anfang des Jahres zum Missfallen so einiger vom sozialen Netzwerk Facebook übernommen. Dem Wachstum der App tat das jedoch keinen Abbruch, man gewann seither 50 Millionen neuer (Weiter lesen)

23.04.2014 08:50 Uhr, WinFuture.de, Permalink

Apple veröffentlicht Sicherheitsupdates für Mavericks, Mountain Lion, Lion

Nicht nur für iOS hat Apple ein Update, sondern auch für die noch unterstützten Versionen von OS X: Mavericks, Mountain Lion und Lion erhalten das Sicherheitsupdate 2014-002, das auch Safari 7.0.3 enthält. Apple empfiehlt allen Anwendern, dass Update zu installieren.Geschlossen werden verschiedene Sicherheitslücken in Systemkomponenten und mitgelieferten Programmen. So konnte mit einer speziell präparierten PDF-Datei und Mountain Lion eine Anwendung zum Absturz gebracht oder beliebiger Code ausgeführt werden. In ImageIO von Mavericks existierte ein Buffer-Overflow-Fehler und Lion ist von (Weiter lesen)

23.04.2014 08:36 Uhr, Maclife, Permalink

Das Kind beim Namen nennen: Apple platziert In-App-Käufe prominent

Abgesehen von der nun schon zum zweiten mal überarbeiteten TouchID-Erkennung, hat die gestern ausgegebene iOS-Aktualisierung auf Version 7.1.1 ihren Nutzern nur wenig offensichtliche Neuerungen beschert. Apples Safari-Browser versteht sich nun auch auf die neu eingeführten Domain-Endungen wie .berlin und .guru – ansonsten jedoch gibt es auf iPhone und iPad so gut

23.04.2014 08:35 Uhr, iFun.de, Permalink

23.04.2014 8:00 Uhr

Kritische Sicherheitslücken beim iPhone und iPad – iOS 7.1.1 behebt Probleme

Mehrere kritische Sicherheitslücken für Apples iPhone und iPad entdeckt. Nutzer sollten das iOS-Update 7.1.1 installieren.

23.04.2014 07:54 Uhr, t3n, Permalink

22.04.2014 24:00 Uhr

Apple öffnet OS-X-Beta-Programm für alle

In der Vergangenheit hat Apple Beta-Versionen von OS X nur an eingetragene Mac- und iOS-Entwickler herausgegeben - Apple scheint dies nun ändern zu wollen. Über das OS X Beta Seed Program kann nun jeder Interessierte von Apple freigegebene Vorabversionen von OS X herunterladen. ausprobieren und Fehler melden. Allerdings muss der Kunde hierzu einer Verschwiegenheitserklärung zustimmen. Momen

22.04.2014 23:50 Uhr, MacTechNews, Permalink

Gerücht: Galaxy S5 Prime mit 2K-Display serienreif

Nachdem es bereits Anfang April Hinweise zu einem weitere Galaxy S5 Premium-Modell gegeben hatte, sind nun weitere Details aufgetaucht. Laut Informationen von SamMobile befindet sich das S5 mit 2K-QHD-Display im (Weiter lesen)

22.04.2014 23:20 Uhr, WinFuture.de, Permalink

iOS 7.1.1: Kritisches Sicherheitsupdate für iPhone, iPad und Touch ID

Apple muss mehrere gefährliche Sicherheitslücken in iOS schließen und hat mit iOS 7.1.1 ein Sicherheitsupdate veröffentlicht. Zudem werden Fehler beseitigt und Touch ID für das iPhone 5S verbessert. Parallel wird für Apple TV aus Sicherheitsgründen ebenfalls eine neue Version veröffentlicht. (iPhone, iOS)

22.04.2014 23:20 Uhr, golem, Permalink

22.04.2014 23:00 Uhr

Apple veröffentlicht iOS 7.1.1 und Apple TV 6.1.1

Apple hat heute die Aktualisierung auf iOS 7.1.1 veröffentlicht. Für Nutzer der aktuellsten Version des mobilen Betriebssystems steht das Update OTA (Over the Air) zur Verfügung. (Weiter lesen)

22.04.2014 22:21 Uhr, WinFuture.de, Permalink

JustMac.info © Thomas Lohner - Impressum