31.07.2014 21:00 Uhr

Office für iPad aktualisiert, großes Update für Word, Excel und PowerPoint

Microsoft hat soeben Updates der Office-Apps für das iPad veröffentlicht. Sowohl Word, Excel als auch PowerPoint liegen ab sofort in Version 1.1 vor. Als wichtigste Verbesserung nennt Microsoft die Möglichkeit, mit Word und Excel auch PDF-Dateien versenden zu können. Diesen häufig geäußerten Nutzerwunsch kommentiert Microsoft mit einem "Sie haben gefragt, und wir haben zugehört". Im Menü "Schr

31.07.2014 20:54 Uhr, MacTechNews, Permalink

Microsoft Office für iPad um PDF-Export und Präsentationsmodus erweitert

Gestern gab es das OneNote-Update für iOS und OS X, nun folgt die Office-Suite für iPad: Microsoft stattet PowerPoint, Word und Excel mit einer Reihe neuen Funktionen aus, unter anderem können nun aus allen Apps PDFs exportiert werden.Es ist das erste große Update für die Office-Suite, die als Teil des Office 365-Abos angeboten wird. Die Änderungen im Einzelnen:Microsoft Excel für iPad 1.1Senden von PDF-Dateien: Sie haben gefragt, und wir haben zugehört. Jetzt können Sie Excel-Dateien im PDF-Format senden.Streichen zum Auswählen: Streichen Sie mit dem Auswahlziehpunkt einer Zelle in jede

31.07.2014 20:37 Uhr, Maclife, Permalink

Dateien mit einem Klick drucken

Damit aus einer digitalen Datei ein anloger Druck wird, sind unter OS X eine ganze Menge von Schritten notwendig. Bei einzelnen Dokumenten ist das kein Problem, doch für den Massendruck ist das ständige Druckmenü eher lästig. Zum Glück geht es auch schneller.Wie wäre es, wenn eine Datei lediglich per Drag & Drop auf ein Symbol gezogen werden muss, damit der Druckauftrag startet? Genau das ist mit ein paar Klicks möglich. Öffnen Sie einfach in den Systemeinstellungen die Kategorie Drucker & Scanner und ziehen Sie das kleine Druckersymbol links oder das große Drucker-Symbol in der Mitte auf

31.07.2014 20:28 Uhr, Maclife, Permalink

Beats-Übernahme: Apple wird zum Jobkiller

700 Mitarbeiter arbeiten derzeit noch direkt für Beats Electronics und Beats Music. Doch die Übernahme durch Apple scheint sich nun zu einem großen Job-Killer zu entwickeln. Wie das Internetmagazin Recode mit Verweis auf Quellen bei Bloomberg und der New York Post berichtet, wird Apple mit dem Abschluss der Übernahme zum 1. August 200 Mitarbeiter entlassen. Insgesamt stehen 40 Prozent aller bisherigen Stellen bei Beats auf dem Abschussplan.In der vergangenen Woche soll Apple jedem Mitarbeiter bei Beats ein Angebot für die Weiterbeschäftigung gemacht haben - bei einigen davon sind es nun

31.07.2014 20:28 Uhr, Maclife, Permalink

31.07.2014 20:00 Uhr

Microsoft aktualisiert die Office-Apps für iPad

„Sie haben gefragt, wir haben zugehört“. Unter diesem Motto hat Microsoft diese Woche bereits das Notizprogramm aktualisiert, heute werden neu veröffentlichte Updates für die mit diesen Worten eingeleitet. Version 1.1Word-Dateien können vom iPad aus nun im PDF-Format versendet werden. Darüber hinaus

31.07.2014 19:54 Uhr, iFun.de, Permalink

31.07.2014 19:00 Uhr

internet.org: Facebook stellt Gratis-Zugang zu Web-Diensten vor

will immer mehr Menschen in der dritten Welt den Zugang zu Web-Diensten ermöglichen. Jetzt startet das soziale Netzwerk im südafrikanischen Sambia ein Projekt, bei dem Nutzer ohne weitere Kosten auf ausgewählte Internet-Seiten zugreifen können. ()

31.07.2014 18:28 Uhr, WinFuture.de, Permalink

Icann: Länderdomains sind kein Eigentum

Die Icann betont, dass Länderdomains kein Eigentum seien und deshalb auch nicht an Dritte übergeben werden könnten. Kläger in den USA wollten die Domains von Syrien, Iran und Nordkorea beschlagnahmen lassen. (, )

31.07.2014 18:18 Uhr, golem, Permalink

Video-Nachtrag zum Lightning-Dock für die Steckdose

Wir hatten angekündigt euch noch mal einen schnellen Nachtrag zum 8€ teuren für das iPhone 5 bzw. iPhone 5s zu geben. Der Donnerstag-Nachmittag bot ausreichend Platz für das Kamera-Stativ, der kurze Clip ist unten eingebettet. selbst gibt es eigentlich nicht viel zu

31.07.2014 18:10 Uhr, iPhone-ticker, Permalink

Frische Pixel: 30 hochauflösende Retina-Wallpaper für den Mac

Wenn man schon ein hochauflösendes Retina-Display sein Eigen nennen kann, sollte man die Millionen von Pixel auch anständig ausnutzen. Dementsprechend haben wir für euch 30 der besten, hochauflösenden Wallpaper zusammengestellt, die aber nicht nur auf den Retina-Displays der MacBook Pros gut aussehen. Themen: ,

31.07.2014 18:01 Uhr, BENM.AT, Permalink

31.07.2014 18:00 Uhr

Frische Pixel: 30 hochauflösende Retina-Wallpaper für den Mac

Wenn man schon ein hochauflösendes Retina-Display sein Eigen nennen kann, sollte man die Millionen von Pixel auch anständig ausnutzen. Dementsprechend haben wir für euch 30 der besten, hochauflösenden Wallpaper zusammengestellt, die aber nicht nur auf den Retina-Displays der MacBook Pros gut aussehen. Themen: ,

31.07.2014 17:54 Uhr, MacNews, Permalink

Fotopedia schließt

31.07.2014 17:36 Uhr, MACNOTES.DE, Permalink

Urteil: Amazon-Kunde muss für Negativ-Bewertungen nicht zahlen

Weil ein Kunde seine Ware schlecht bewertet hatte, wollte der Händler vor Gericht 70.000 Euro Schadensersatz erstreiten. Das Landgericht Augsburg hat dieser Forderung jetzt eine Absage erteilt. Wer Produkte fair und ehrlich kritisiert, kann dafür nicht vom Händler belangt werden. ()

31.07.2014 17:28 Uhr, WinFuture.de, Permalink

LG: Update soll Abschalt-Bug beim G3 beseitigen

LG hat mit der Verteilung eines Updates begonnen, das den Abschaltfehler des G3 endgültig beseitigen soll. Mit einer vorangegangenen Aktualisierung sollte bereits die Akkulaufzeit verbessert werden, gegen den Abschalt-Bug half diese allerdings nicht. (, )

31.07.2014 17:27 Uhr, golem, Permalink

Forscher warnen: USB-Firmware lässt sich manipulieren

Auf der Black Hat Konferenz wollen Sicherheitsforscher einen neuen Schädling vorstellen, der grundsätzlich alle USB-Geräte vom Drucker über das Smartphone bis hin zur Tastatur befallen kann. Zentraler Angriffspunkt ist hierbei die USB-Firmware, über die jedes Gerät mit USB verfügt. Die Firmware auf dem USB-Controller sorgt dafür, dass sich Geräte erkennen und Daten austauschen können. Allerdin

31.07.2014 17:18 Uhr, MacTechNews, Permalink

31.07.2014 17:00 Uhr

Apple-Deal kostet 200 Angestellte den Job

und treffen derzeit wichtige Entscheidungen, um die Integration des Kopfhörer-Herstellers schnell und effektiv über die Bühne zu bringen. Im Rahmen der Umstrukturierung müssen sich rund 200-Beats-Mitarbeiter einen neuen Job suchen. Apple hat im Mai angekündigt, das Unternehmen zu kaufen. Themen: , , , , , , , , , ,

31.07.2014 16:55 Uhr, macmagazin.de, Permalink

Philips Hue Lichtschalter “Tap” lässt sich online bestellen

Der Lichtschalter lässt sich jetzt auch online im Apple Store bestellen. Damit kommen nun auch diejenigen Nutzer, die kein Apple-Ladengeschäft in ihrer Nähe haben in den Genuss des kleinen drahtlosen Schalters. Zuvor konnte man den Tap bereits seit Anfang Juli zur Mitnahme erstehen. Wir haben

31.07.2014 16:54 Uhr, iFun.de, Permalink

One Plus soll eine eigene CyanogenMod-Alternative entwickeln

Der chinesische Hersteller OnePlus hat mit seinem "OnePlus One"-Smartphone für einiges an Aufsehen gesorgt und das obwohl man anfangs nicht genügend Geräte produzieren bzw. ausliefern konnte. Eine Besonderheit war der Einsatz der beliebten Aftermarket-Firmware , doch diese hatte möglicherweise nur einen Kurzauftritt. ()

31.07.2014 16:46 Uhr, WinFuture.de, Permalink

Neu im App Store: Timeful Kalender, Indiegogo App und Angels

Indiegogo-App Nachdem der Platzhirsch unter den Schwarm-Finanzierern, Kickstarter, schon seit eine iPhone-Applikation zur einfacheren Unterstützung lieb gewonnener Projekte bereitstellt, ist jetzt auch die Konkurrenz von Indiegogo () im App Store vertreten. Der auch ins Deutsche lokalisierte App Store-Download gestattet es den Vorfinanzierern unter euch,

31.07.2014 16:37 Uhr, iPhone-ticker, Permalink

Im Test: Runtastic Orbit, der neue Aktivitäts-Tracker

Runtastic hat jetzt einen Fitness-Tracker. Nach Fitbit, Nike, Jawbone und Garmin und noch so ein paar anderen Herstellern mischt jetzt auch Runtastic mit bei den Aktivitäts-Trackern. Dabei handelt es sich um kleine Geräte, die stets am Körper oder an der Kleidung mitgeführt werden. Wie ein Fahrtenschreiber im Laster führen die Fitness-Tracker Buch über Schritte und Aktivität und schreiben auch den Schlaf mit.Der Fitness-Tracker von Runtastic hört auf den Namen Orbit. Wir hatten bereits Gelegenheit, das Gerät ein paar Tage zu testen. Runtastic Orbit ist ein Tracker mit eingebautem

31.07.2014 16:37 Uhr, Maclife, Permalink

Square Enix: Final Fanatsy 14 zwei Wochen kostenlos

Abenteuer in der Welt von Eorzea lassen sich zwei Wochen lang kostenlos testen: Publisher Square Enix öffnet die PC-Version seines MMORPGs Final Fantasy 14 für Probespieler. (, )

31.07.2014 16:36 Uhr, golem, Permalink

Betrüger ergaunert Apple-Produkte im Wert von über 300.000 US-Dollar

Die Betrugsmasche war genauso simpel wie lukrativ: In den USA hat der aus Tampa (Florida) stammende Sharron Laverne Parrish Jr. (24) in einem einzelnen Apple Store Waren im Wert von fast 7.800 US-Dollar erworben – mit einer ungültigen Bankkarte. Der Trick: Da ungültige Bank- oder Kreditkarten mit einem Sicherheitscode umgehend wieder freigeschaltet werden können, tat Parrish an der Kasse i

31.07.2014 16:36 Uhr, MacTechNews, Permalink

Sicherheitslücke erlaubt offenbar Malware-Platzierung in USB-Geräten

Was die beiden IT-Experten Karsten Nohl und Jakob Lell auf der Sicherheitskonferenz Black Hat demonstrieren wollen, verunsichert Systemadministratoren wie Nutzer. Angeblich lässt sich der USB-Standard dazu missbrauchen Malware zu verbreiten, die mit herkömmlichen Methoden weder erkannt, noch entfernt werden kann. Mithilfe der BadUSB genannten Software

31.07.2014 16:27 Uhr, iFun.de, Permalink

Google und Linaro: Android-Fork für Modulsmartphone Ara

Für das modulare Smartphone Project Ara von Google muss eine eigene Android-Version erstellt werden, hat der Linaro-Chef dem US-Magazin Networkworld berichtet. Die neuen Funktionen sollen später upstream verfügbar werden. (, )

31.07.2014 16:09 Uhr, golem, Permalink

31.07.2014 16:00 Uhr

Österreich: Sperre von The Pirate Bay ist für zwei Wochen vom Tisch

Für Filesharer gibt es ausnahmsweise (kurz?) eine gute Nachricht: In Österreich sind die drohenden Netzsperren vorerst abgewendet worden, da sich der "" (VAP) und die heimischen Internet-Provider auf eine Vertagung der Angelegenheit geeinigt haben. ()

31.07.2014 15:54 Uhr, WinFuture.de, Permalink

Orbit: Runtastic präsentiert neuen Fitness-Tracker

Mit dem Orbit hat Runtastic ein neues Fitness-Wearable vorgestellt, das am Arm und als Clip an der Kleidung getragen werden kann. Orbit verfügt über eine eigene Auswertungs-App, ist aber auch mit Runtastics verbreiteter Lauf-Anwendung kompatibel. (, )

31.07.2014 15:45 Uhr, golem, Permalink

Wachstumsmarkt: Amazon investiert 2 Milliarden US-Dollar

Amazon kündigt trotz seiner hohen Verlusten die Investition von zwei Milliarden US-Dollar im Ausland an. Im vergangenen Quartal erwirtschaftete der Internethändler ein Minus von 126 Millionen US-Dollar. (, )

31.07.2014 15:45 Uhr, golem, Permalink

Beats muss nach Übernahme durch Apple rund 200 Stellen kürzen

hat Ende Mai die Übernahme des Audio-Zubehör-Spezialisten Beats by Dr. Dre bekannt gegeben, der Deal ist mittlerweile nach dem OK durch Kartellwächter nahezu unter Dach und Fach. Für 200 Mitarbeiter ist das Geschäft aber kein Grund zur Freude, da sie sich neue Jobs suchen müssen. ()

31.07.2014 15:27 Uhr, WinFuture.de, Permalink

2GB für MobileTV und Co.: Vodafone löst WM-Versprechen ein

Kurz notiert: Der Mobilfunkanbieter Vodafone hat sein WM-Versprechen – – eingelöst und informiert seine Kunden zur Stunde über die Ausgabe des zusätzlichen Datenvolumens per SMS. Während des Turniers belohnte Vodafone registrierte Kunden mit je 100MB für jedes Tor der deutschen Elf. Nun meldet der Netzbetreiber:

31.07.2014 15:19 Uhr, iPhone-ticker, Permalink

Sieben Jahre Readdle – Scanner Pro und Co. bis zu 70% günstiger

Die Entwickler-Firma Readdle feiert heute siebenjähriges Bestehen. Zur Feier des Tages gibt es auf alle Apps einen Rabatt von bis zu 70 Prozent. Zu Readdles Repertoire gehören unter anderem Anwendungen wie Calendars oder Scanner Pro. Themen: , ,

31.07.2014 15:18 Uhr, MacNews, Permalink

USB-Sicherheitslücke: BadUSB macht Speicherstick zur Virenschleuder

Gestern mussten wir euch bereits , heute sind die heimischen Rechner in Gefahr. Durch eine Sicherheitslücke können sich verschiedene USB-Gadgers als etwas ausgeben, das sie nicht sind.

31.07.2014 15:00 Uhr, MacNews, Permalink

31.07.2014 15:00 Uhr

Accelerated Processing Unit: Drei 65-Watt-Kaveri im Handel erhältlich

AMD hat sein Desktop-Portfolio um drei neue APUs erweitert: Der A10-7800 ist das schnellste 65-Watt-Modell, die beiden kleineren Varianten A8-7600 und A6-7400K runden das Angebot ab. (, )

31.07.2014 14:54 Uhr, golem, Permalink

F1 2014: New-Gen-Konsolen fahren hinterher

Codemasters kündigt zwei Formel-1-Rennspiele an: Bereits im Oktober 2014 erscheint eines für Playstation 3, Xbox 360 und PC. Die neuen Konsolen bekommen erst im Lauf des nächsten Jahres ein neues Programm. (, )

31.07.2014 14:45 Uhr, golem, Permalink

HTC bringt wasserdichtes Top-Smartphone mit 13-MP-Duocam

hat zusammen mit dem japanischen Netzbetreiber KDDI ein neues Flaggschiff-Smartphone präsentiert, das dort unter dem Namen HTC J Butterfly auf den Markt kommen soll. Es bietet eine aktuelle High-End-Ausstattung, wobei man die Ultrapixel-Kamera auf der Rückseite durch einen 13-Megapixel-Sensor ersetzt und dennoch eine zweite Kamera als Tiefensensor verbaut. ()

31.07.2014 14:37 Uhr, WinFuture.de, Permalink

Finanz-Tracker Next für Mac verfügbar

Die Ausgabenverwaltung Next ist ja bereits längere Zeit erhältlich, jetzt haben die Entwickler auch eine Mac-Version nachgeschoben. lässt sich jetzt zum Preis von 5,99 Euro im Mac App Store laden. Die wichtigste Nachricht für Nutzer der Next-Apps und vorneweg: Ihr könnt den Datenbestand der Mobilversionen

31.07.2014 14:27 Uhr, iFun.de, Permalink

Shazam für Mac veröffentlicht

Der Musik-Identifikationsdienst Shazam ist nun auch mit einer offiziellen App im Mac App Store vertreten. Shazam für Mac erkennt automatisch Lieder, die vom und rund um den Mac zu hören sind, und stellt alle wichtigen Informationen zum Musikstück, wie Titel, Artist, Songtexte, Kauflinks etc., auf einer Übersichtsseite dar.

31.07.2014 14:10 Uhr, BENM.AT, Permalink

Apple TV wird 2014 wohl keine vierte Hardware-Generation erhalten

Die Set-Top-Box des kalifornischen Herstellers wird dieses Jahr vermutlich keine neue Generation bekommen: Laut einem Bericht verzögert sich die Einführung des neuen auf das nächste Jahr. Grund dafür sind aber nicht etwa Probleme mit der Hardware, sondern sich hinziehenden Verhandlungen zum Thema zusätzliche Inhalte. ()

31.07.2014 14:10 Uhr, WinFuture.de, Permalink

Vectoring: Telekom wird 100-MBit/s-VDSL anfangs für 35 Euro anbieten

Die Telekom wird Vectoring in den ersten sechs Monaten zum Preis von 35 Euro verkaufen. Danach steigt der Preis auf 45 Euro. Bestandskunden bekommen Vectoring für 5 Euro im Monat zusätzlich. (, )

31.07.2014 14:09 Uhr, golem, Permalink

Runtastic Orbit: Aktivitäts-Tracker vom österreichischen Sportexperten

Bewegungen, Fitnessaktivitäten und die Schlafqualität messen das will der neue Aktivitäts-Tracker Orbit von Runtastic leisten. Die Österreicher veröffentlichen heute ihr neues Produkt, das ganz bewusst nicht nur für Sportler konzipiert wurde.

31.07.2014 14:09 Uhr, MacNews, Permalink

Runtastic Orbit: Runtastic stellt eigenen Fitness-Tracker vor

Die Fitness-Experten von Runtastic haben mit dem heute einen eigenen Activity-Tracker auf den Markt geworfen. Der Orbit zeichnet Bewegungen, Fitnessaktivitäten und Schlafphasen auf, die anschließend in der kostenlosen Runtastic “Me”-Applikation () analysiert werden können. Ab 11. August zum Versand verfügbar, wird der Orbit zu

31.07.2014 14:01 Uhr, iPhone-ticker, Permalink

31.07.2014 14:00 Uhr

Shazam für Mac veröffentlicht

Der Musik-Identifikationsdienst Shazam ist nun auch mit einer offiziellen App im Mac App Store vertreten. Shazam für Mac erkennt automatisch Lieder, die vom und rund um den Mac zu hören sind, und stellt alle wichtigen Informationen zum Musikstück, wie Titel, Artist, Songtexte, Kauflinks etc., auf einer Übersichtsseite dar.

31.07.2014 13:54 Uhr, MacNews, Permalink

Shazam für Mac veröffentlicht

Der Musik-Identifikationsdienst Shazam ist nun auch mit einer offiziellen App im Mac App Store vertreten. Shazam für Mac erkennt automatisch Lieder, die vom und rund um den Mac zu hören sind, und stellt alle wichtigen Informationen zum Musikstück, wie Titel, Artist, Songtexte, Kauflinks etc., auf einer Übersichtsseite dar.

31.07.2014 13:46 Uhr, BENM.AT, Permalink

Shazam für Mac veröffentlicht

Der Musik-Identifikationsdienst Shazam ist nun auch mit einer offiziellen App im Mac App Store vertreten. Shazam für Mac erkennt automatisch Lieder, die vom und rund um den Mac zu hören sind, und stellt alle wichtigen Informationen zum Musikstück, wie Titel, Artist, Songtexte, Kauflinks etc., auf einer Übersichtsseite dar.

31.07.2014 13:45 Uhr, MacNews, Permalink

Google: 64-Bit-Chrome für Windows in Betaphase

Nach einer kurzen Testphase steht die 64-Bit-Version von Chrome unter Windows nun auch in einer Beta bereit. Eine stabile Veröffentlichung noch in diesem Jahr ist damit sehr wahrscheinlich. (, )

31.07.2014 13:36 Uhr, golem, Permalink

Mtgox: Polizei ermittelt wegen Diebstahl

Die japanische Polizei ermittelt gegen die unbekannten Täter, die bei der Bitcoin-Börse Mtgox mehrere tausend Einheiten der virtuellen Währung gestohlen haben sollen. (, )

31.07.2014 13:36 Uhr, golem, Permalink

Musikerkennung am Mac: Shazam-App erobert OS X

Shazam bringt die bekannte Musikerkennungs-Software nun auch auf den Mac: ab sofort gibt es das beliebte Tool, mit dem Musik und TV-Sendungen durch das Abgleichen mit einer Datenbank erkannt werden, auch für OS X. Apple hatte bereits zur WWDC eine bessere Verknüpfung zwischen Shazam und iOS angekündigt. Die neue Anwendung für den Mac ist aber eine Überraschung.Shazam gibt es ab sofort kostenlos auch für den Mac. Die App benötigt Zugriff auf das Mikrofon und läuft dann permanent im Hintergrund mit. Sie nistet sich in der Menubar ein und kann von dort jederzeit gestoppt oder neugestartet

31.07.2014 13:19 Uhr, Maclife, Permalink

Kyocera kommt Apple zuvor: Smartphone mit Saphirglas-Display

Der japanische Hersteller Kyocera bringt als erster Anbieter ein für den breiten Markt konzipiertes Smartphone mit einer Display-Abdeckung aus Saphirglas auf den Markt. Damit kommt man zuvor, denn es gibt seit geraumer Zeit Gerüchte, dass das nächste iPhone mit einem aus dem Material bestehenden Display-Cover daherkommen sollen. ()

31.07.2014 13:19 Uhr, WinFuture.de, Permalink

Programmiersprache: Facebook erstellt offizielle PHP-Spezifikation

Auf Betreiben von Facebook bekommt die Programmiersprache PHP eine offizielle Spezifikation. Die bisherige Dokumentation reicht Facebook offenbar nicht für die Hiphop Virtual Machine. (, )

31.07.2014 13:18 Uhr, golem, Permalink

HTC J Butterfly: Das wasserfeste One mit besserer Dual-Kamera

HTC hat in Japan das J Butterfly vorgestellt, das in der verbauten Hardware sehr dem One (M8) ähnelt. Bei der Dual-Kamera und dem Gehäuse hat der Hersteller das Smartphone allerdings aufgewertet. (, )

31.07.2014 13:18 Uhr, golem, Permalink

31.07.2014 13:00 Uhr

PlayStation Now: Sonys Spiele-Streaming startet in die offene Beta

Ursprünglich war Spiele-Streaming, das auf der von Sony aufgekauften Gaikai-Technologie basiert, bereits für den Start der neuen Konsole des japanischen Konzerns geplant, doch erst jetzt beginnt der Rollout tatsächlich: In den USA und Kanada können PlayStation Now erstmals per offener Beta ausprobieren. ()

31.07.2014 12:54 Uhr, WinFuture.de, Permalink

Genial: NomadPlus verwandelt iPhone-Ladegerät in Akkupack

1,5 Ampère-Stunden Kapazität und damit geschätzte 70 Prozent einer Ladung des iPhone 5s packt der kalifornische Anbieter Nomad in einen nur 60 Gramm leichten Steck-Aufsatz für Apples US-iPhone-Netzteil, der ab sofort für 39 US-Dollar vorzubestellen ist. EU- und UK-Versionen des NomadPlus sollen folgen.Kompakte, clevere Bauform und denkbar leichte Anwendung sind die Stärken des angekündigten NomadPlus. Akkupacks mit USB-Anschluss, auch Power Banks genannt, sind schon für deutlich kleineres Geld in deutlich höheren Kapazitäten aber eben auch zumeist deutlich klobigerem Format erhältlich.

31.07.2014 12:19 Uhr, Maclife, Permalink

BitTorrent bringt serverlosen,verschlüsselten P2P-Messenger

Die P2P-Spezialisten von haben mit "Bleep" eine eigene Messenger-Plattform vorgestellt, die die eigentlich vor allem für ihre Nutzung zu verwendete Technologie des Unternehmens nutzen soll. Dabei setzt man auf eine serverlose und vollständig verschlüsselte Kommunikation. ()

31.07.2014 12:19 Uhr, WinFuture.de, Permalink

Horizon Go: Mobil-TV Partnerschaft mit ProSiebenSat.1

Wenige Tage nach seines mobilen IP-TV-Angebotes in “Horizon Go” hat der Kabelanbieter “Unitymedia Kabel BW” jetzt ein Partnerabkommen mit ProSiebenSat.1 unterzeichnet und wird zukünftig auch den Unterwegs-Zugriff auf die Programminhalte der ProSiebenSat.1-Gruppe über die Horizon Go-App () anbieten. Alexander Krei berichtet im Branchen-Portal

31.07.2014 12:10 Uhr, iPhone-ticker, Permalink

Roboterauto: Fahrerlos in Großbritannien

In Großbritannien dürfen ab Anfang 2015 fahrerlose Autos auf öffentlichen Straßen unterwegs sein. Mit der Einführung der neuen Regeln sind drei Pilotprojekte geplant. (, )

31.07.2014 12:09 Uhr, golem, Permalink

Veröffentlichung des iPhone 6 am 14. Oktober (Gerücht)

Die meisten Spekulationen gingen bislang von einem Termin im September aus, was die Veröffentlichung des betrifft. Nun allerdings kommt ein weiteres mögliches Datum ins Spiel: der 14. Oktober. Themen: ,

31.07.2014 12:09 Uhr, MacNews, Permalink

iPhone 6: Verkaufsstart doch erst am 14. Oktober?

Vorstellung Anfang September, Verkaufsstart später im Monat - so sahen bisherige Gerüchte die Markteinführung der iPhones von 2014 voraus. Aus anonymer Quelle ist jetzt ein anderer Zeitplan zu vernehmen. Im internen Apple Retail Store Meeting soll ein „immenser Tag“ im Oktober angekündigt worden sein.Der komplette Oktober soll ein extrem geschäftiger Monat für Apple und seine Stores werden, berichtet MacRumors. Für den 16. September sei zwar das Medienevent zur iPhone-Präsentation zu erwarten, doch bis zum Verkaufsstart soll noch ein weiterer Monat ins Land ziehen. Die Vorstellung des

31.07.2014 12:01 Uhr, Maclife, Permalink

31.07.2014 12:00 Uhr

Sony: Gewinnsprung dank Playstation 4 und Filmen

Der Vorsprung der Playstation 4 auf die Xbox One wächst - und gleichzeitig beschert die Konsole dem Sony-Konzern erstmals seit langem wieder richtig gute Geschäftszahlen. Auch das Geschäft mit Filmen wie The Amazing Spider-Man 2 lief besser als erwartet. (, )

31.07.2014 11:54 Uhr, golem, Permalink

Beats Electronics: Apple wird offenbar großen Teil der Beats-Teams entlassen

Apple wird mit der Übernahme von Beats Electronics wohl einen umfangreichen Stellenabbau vornehmen. Beide Unternehmen haben einen Bericht über die Entlassungen nicht kommentiert. (, )

31.07.2014 11:54 Uhr, golem, Permalink

Modbook Pro X: Macbook Pro Retina wird zum Tablet

Wer sich partout nicht mit iOS anfreunden kann, aber trotzdem ein Tablet mit Apple Hard- und Software möchte, sollte einen Blick auf das Kickstarter-Projekt „Moodbook Pro X“ werfen. Mehr als zwei Jahre nach der letzten Moodbook-Veröffentlichung wird es wohl Anfang 2015 wieder ein zum Tablet umgebautes Macbook Pro geben – diesmal sogar mit Retina-Display. Das Gerät richtet sich vornehmli

31.07.2014 11:54 Uhr, MacTechNews, Permalink

Amazon verschenkt Android-Apps im Wert von über 100 Euro

Der Versandhändler Amazon betreibt für und somit seine Reihe an einen eigenen App-Store. Dessen Besonderheit ist die täglich wechselnde kostenlose App, die ansonsten bezahlt werden muss, von Zeit zu Zeit gibt es aber gleich mehrere derartige Gratis-Angebote - so wie heute (und morgen). ()

31.07.2014 11:45 Uhr, WinFuture.de, Permalink

Microsoft will Smartphones, Tablets & PCs speziell für China bauen

Microsoft will noch stärker vom massiven Wachstum im chinesischen Markt profitieren und richtet dafür eigens ein Entwicklungszentrum im "Reich der Mitte" ein. Dort sollen künftig Smartphones, Tablets und PCs entstehen, die speziell auf China abgestimmt sind. ()

31.07.2014 11:37 Uhr, WinFuture.de, Permalink

Asus Transformer Book T100TAF: 10-Zoll-Tablet mit Bing-Windows für 290 Euro

Ein tschechischer Online-Händler listet das Asus Transformer Book T100TAF, ein 10-Zoll-Tablet mit Intels Atom-Prozessor. Als Betriebssystem wird das für den Hersteller kostenlose Windows 8.1 mit Bing verwendet. (, )

31.07.2014 11:36 Uhr, golem, Permalink

Samsung: Umsatzrückgang durch schwächelnde Mobilsparte

Dass Samsung weniger Smartphones verkauft, schlägt sich auch in den Quartalszahlen des Herstellers nieder: Insgesamt geht der Umsatz um fast zehn Prozent zurück, der Gewinn sogar um knapp 25 Prozent. (, )

31.07.2014 11:27 Uhr, golem, Permalink

Telekom bietet iPhone 5s und iPad mini zusammen für 1,- Euro an

Nur für wenige Tage hat die Telekom ein Sonderangebot ins Leben gerufen, bei dem es ein iPad mini (Retina, WiFi, 16 GB) sowie ein iPhone 5s (16 GB) für nur einen Euro Zuzahlung gibt. Für 50 Euro Zuzahlung ist auch das Paket aus iPad Air 16 GB sowie iPhone 5s möglich. Die monatliche Grundgebühr des erforderlichen Tarifs "Complete Comfort XL" liegt in den ersten 12 Monaten bei 61,95 Euro, dies i

31.07.2014 11:27 Uhr, MacTechNews, Permalink

Erneutes Firmware-Update für MacBook Air verläuft reibungslos

Apple wollte bereits in der letzten Woche mit einem Update Probleme des (Modell: Mitte 2011) nach dem Aufwachen beheben. Doch nachdem die Aktualisierung bei einigen Nutzern Probleme verursachte, gibt es nun den zweiten Versuch.

31.07.2014 11:27 Uhr, MacNews, Permalink

Kitchen Stories auf dem Weg zur besten Koch-App

Mit lässt sich eine der besten Koch-Apps für iOS von heute an komplett kostenlos laden. Die aus Deutschland stammenden Macher der App haben sämtliche In-App-Käufe entfernt und bietet ihre ursprünglich für 12 Euro verkaufte Rezeptsammlung zur freien Nutzung an. Kitchen Stories präsentiert sämtliche Kochanleitungen übersichtlich

31.07.2014 11:18 Uhr, iFun.de, Permalink

Security: Angriffe mit USB-Geräten

Black Hat 2014 Durch Manipulation der Firmware in USB-Geräten lassen sich diese beliebig umfunktionieren und als Malware-Schleuder, Tastatur oder Netzwerkkarte nutzen. Bislang gibt es keine Abwehrmöglichkeiten. (, )

31.07.2014 11:18 Uhr, golem, Permalink

Hintergrund-App: Shazam hört am Mac immer mit

Zur Identifizierung von Musikstücken hat Shazam eine OS-X-App entwickelt, die ständig im Hintergrund läuft und mithört. Das mag für Musikliebhaber mit Radio und Fernseher interessant sein, birgt aber auch Risiken. (, )

31.07.2014 11:18 Uhr, golem, Permalink

Sony nennt Zahlen: Filme & Spiele bringen Geld, Smartphones nicht

Der japanische Elektronikkonzern Sony hat nach einer langen Durststrecke, die unter anderem den Verkauf der Produktion seiner bekannten VAIO-PCs zur Folge hatte, erstmals wieder einen kleinen Gewinn eingefahren. Erfolgsmotoren waren dabei vor allem die und das Filmgeschäft. ()

31.07.2014 11:00 Uhr, WinFuture.de, Permalink

Otto-Gutschein: 10€ geschenkt bei 20€ Mindestbestellwert – nur noch wenige Tage!

Nur noch bis zum 5.8. bietet der Versandhändler Otto.de einen 10-Euro-Gutschein für Neukunden an, mit einem Mindestbestellwert von 20 €. Das Porto wird auch noch erlassen, so kann man mit dem Angebot gleich 15,95 € einsparen. Themen:

31.07.2014 11:00 Uhr, MacNews, Permalink

31.07.2014 11:00 Uhr

„Glückwunsch: Du wurdest für die WhatsApp-Nutzerumfrage ausgewählt!“

Es war ja eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis für nervige Spam-Werbung benutzt wird. Und genau mit einer solchen wurde auch ich nun geködert. Themen: , , , , ,

31.07.2014 10:55 Uhr, macmagazin.de, Permalink

70% zum 7-jährigen: Readdle reduziert gesamtes App-Portfolio

Mit der hervorragenden Dokumenten-Verwaltung Documents () dürften so ziemlich alle ifun.de-Leser mindestens eine Anwendung der Software-Schmiede Readdle auf ihren Geräte installiert haben. Heute hat das Unternehmen seine kostenpflichtigen Apps um bis zu 70% reduziert und gewährt euch in den kommenden 48 Stunden einen rabattierten

31.07.2014 10:55 Uhr, iPhone-ticker, Permalink

Playstation Now: Vier Stunden spielen für 3 US-Dollar in der offenen Beta

In den USA können Besitzer einer Playstation 4 den Spiele-Streaming-Dienst Playstation Now in der offenen Beta ausprobieren. Sony hat Preise, technische Spezifikationen und das Spieleangebot vorgestellt. (, )

31.07.2014 10:45 Uhr, golem, Permalink

Modbook Pro X: Ein Macbook Pro Retina als Tablet

Nach zweijähriger Pause soll ein neues, zum Tablet umgebautes Macbook Pro von Modbook auf den Markt kommen. Die Innereien eines 15-Zoll-Modells mit Retina-Display werden dazu in einem Tablet-Gehäuse samt Touchscreen untergebracht. Günstig ist das Gerät aber nicht. (, )

31.07.2014 10:27 Uhr, golem, Permalink

Bye Bye BlackBerry: Ford tauscht 10.000 Geräte gegen iPhones

Inwiefern , zur Betreuung großer Unternehmen zukünftig enger mit IBM zusammenzuarbeiten, mit der jetzt bekanntgegebenen bei Ford zusammenhängt, ist derzeit noch unklar. Fest steht: Der zweitgrößte amerikanische Autobauer wird seine Mitarbeiter demnächst nur noch mit iPhones ausstatten und die bislang eingesetzten BlackBerry-Modelle vollständig vom Werksgelände verbannen. In einem ersten Schritt sollen die Geräte von 3300 Mitarbeitern noch bis zum

31.07.2014 10:19 Uhr, iPhone-ticker, Permalink

Android-Monopol? EU nimmt Googles Betriebssystem ins Visier

Die europäischen Wettbewerbsbehörden bereiten offenbar eine ausführliche Untersuchung vor, bei der es um die Position von Googles mobilem Betriebssystem als dominierende Kraft im Smartphone- und Tablet-Markt gehen soll. ()

31.07.2014 10:19 Uhr, WinFuture.de, Permalink

Amazon: 29 kostenpflichtige Apps kostenlos im App-Shop

Amazon bietet momentan in seinem App-Shop 29 normalerweise kostenpflichtige Android-Anwendungen kostenlos an. Neben vielen kleineren Hilfsprogrammen gibt es auch bekanntere Apps wie Instapaper und Flightradar24 Pro. (, )

31.07.2014 10:18 Uhr, golem, Permalink

10-Milliarden-US-Dollar-Bewertung: Alibaba will Anteile an Sexting-Dienst Snapchat

Alibaba verhandelt über eine Beteiligung an Snapchat. Das Startup mit seinem 24-jährigen Chef wird dabei mit 10 Milliarden US-Dollar bewertet. Umsatz erzielt Snapchat praktisch noch keinen. (, )

31.07.2014 10:18 Uhr, golem, Permalink

Shazam jetzt auch für OS X

Apple und Shazam rücken noch enger zusammen. Nachdem auf der WWDC bereits die Integration der Musikerkennungs-App in Siri angekündigt wurde, gibt es Shazam ab jetzt auch erstmals für den Mac. Wer die App bereits von iPhone oder iPad kennt, wird sich sofort zurechtfinden. Einmal installiert macht sich der Dienst nur durch ein Icon in der Menüleiste bemerkbar und scannt die Umgebung über das Mik

31.07.2014 10:09 Uhr, MacTechNews, Permalink

1Password stellt App-Erweiterung unter iOS 8 vor

Auf der kündigte Apple an, den Entwicklern in Schnittstellen anzubieten, mit denen sie Anwendungen untereinander verknüpfen können. Die Entwickler des Passwort-Manager haben in einem kurzen Video gezeigt, wie das zukünftig aussehen kann. Themen: , ,

31.07.2014 10:00 Uhr, MacNews, Permalink

31.07.2014 10:00 Uhr

Opteron A1100: AMDs ARM-Server-Plattform für Entwickler verfügbar

Interessierte Entwickler können ab heute AMDs Opteron A1100 in Form eines Development Kits bestellen. Die Platine mit Vierkernprozessor ist für ARM-Server gedacht und kostet inklusive 32 GByte Speicher sowie Software rund 3.000 US-Dollar. (, )

31.07.2014 09:54 Uhr, golem, Permalink

Verbleibende Akkulaufzeit wieder im Menü anzeigen

Mit zwölf Stunden Akkulaufzeit der aktuellen MacBooks muss man sich als digitaler Nomade zwar nur selten Gedanken über einen zur Neige gehenden Akku machen. Doch um unangenehme Situationen zu vermeiden kann ein regelmäßiger Blick auf die verbleibende Akkulaufzeit nicht schaden. Bis OS X 10.7 konnten MacBook-Eigentümer die geschätzte Akkulaufzeit mit einem Klick in den Energiespar-Einstellungen ändern. Seit OS X 10.8 ist damit jedoch Schluss. Abhilfe schafft ein kleines Werkzeug namens Battery Time Remaining, das für 99 Cent im App Store oder kostenlos auf der Seite des Entwicklers zum

31.07.2014 09:46 Uhr, Maclife, Permalink

Samsung bekommt viel Gegenwind am Einsteigermarkt zu spüren

Der koreanische Smartphone-Marktführer hat wie erwartet bzw. vorangekündigt zuletzt ein schwaches zweites Quartal 2014 gehabt. Der Betriebsgewinn des Unternehmens fiel im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um knapp 25 Prozent, ein Grund ist die zunehmende Konkurrenz im Markt für Einsteigergeräte. ()

31.07.2014 09:46 Uhr, WinFuture.de, Permalink

Der Hobbit – Smaugs Einöde, Laptop und Beamer in den Blitzangeboten

Der heutige Donnerstag der  steht ganz im Zeichen von Serien und Filmen. So gibt es neben noch viele andere DVDs und Blu-ray günstig im Angebot. Daneben dürfen auch ein Beamer und die üblichen Hardware-Schnäppchen nicht fehlen.

31.07.2014 09:45 Uhr, MacNews, Permalink

Video: 1Password demonstriert iOS 8-Erweiterung für Dritt-Apps

Zum Herbst-Start von iOS 8 wird der Passwort-Manager 1Password () das automatische Ausfüllen von Login-Formularen auch in den Anwendungen Dritter . Dass Feature, das erst durch die Einführung der System-Extensions in iOS 8 möglich gemacht wird, setzt den Fingerabdruck-Scanner “Touch ID” zur Autorisierung

31.07.2014 09:37 Uhr, iPhone-ticker, Permalink

Musikerkennung Shazam als Menüleistenerweiterung für den Mac

Die her bekannte Musikerkennungssoftware Shazam ist jetzt auch mit einer Mac-Version am Start. lässt sich kostenlos im Mac App Store laden und verspricht das Erkennen von Musik und TV-Sendungen. Auf dem Mac platziert sich Shazam in der Menüleiste und lauscht den Geräuschen um euren Arbeitsplatz

31.07.2014 09:36 Uhr, iFun.de, Permalink

Exportsoftware: Umstieg von Aperture auf Lightroom leichtgemacht

Apple hat die Entwicklung seines professionellen Fotoprogramms Aperture eingestellt, was die Anwender nach Alternativen suchen lässt. Mit der App Exporter for Aperture können sie ihre Bilder auf einfache Art und Weise zu Adobes Lightroom migrieren. (, )

31.07.2014 09:27 Uhr, golem, Permalink

Beats-Übernahme in vollem Gange

Noch ist die Übernahme von Beats nicht komplett abgeschlossen, Apple hat aber schon eifrig mit Umstrukturierungen begonnen. Wichtiges Schlüsselpersonal, vor allem Techniker, soll direkt Positionen bei Apple übernehmen und nach Cupertino umziehen. Andere wurden bereits darüber informiert, nicht Teil des Übergangs sein zu können. Dazu zählen zum Beispiel Mitarbeiter aus den Bereichen Support, Pe

31.07.2014 09:27 Uhr, MacTechNews, Permalink

Live TV: Streaming-App reagiert auf Nutzer-Wünsche

Die Live TV App (), ein Universal-Download der Münchner Software-Entwickler von Equinux, ist heute in Version 1.3.4 erschienen und ergänzt ihre Einstellungen um mehrere Nutzer-Wünsche. Neben den obligatorischen Fehlerbehebungen bietet die App jetzt eine “Nur Stream Option” an, in der ausschließlich die Sender angezeigt werden, die

31.07.2014 09:19 Uhr, iPhone-ticker, Permalink

Erste Entwickler-Beta von OS X Mavericks 10.9.5

Apple wird OS X Mavericks (10.9) vor der Veröffentlichung von Yosemite (10.10) im Oktober noch mindestens ein größeres Update spendieren. Über Bugfixes ist bisher noch nichts bekannt – allerdings kann man anhand der Bereiche, auf die sich die Tester konzentrieren sollen, bereits erahnen, welche Bestandteile des Betriebssystems optimiert werden. Apple bittet die Beta-Tester, folgendes genau unt

31.07.2014 09:09 Uhr, MacTechNews, Permalink

Apple veröffentlicht erneut EFI-Firmware-Update für den MacBook Air

Zweiter Anlauf für das MacBook-Air-Firmware-Upgrade: Nachdem die erste Version des MacBook Air EFI Firmware Update 2.9 zu Abstürzen führte und auf manchen Geräten nicht installiert werden konnte, hat Apple nun eine neue Version des Updates veröffentlicht.Eigentlich sollte das Update für das Air (Mitte 2011) Probleme beim Aufwachen aus dem Ruhezustand beheben. Kurz nach Veröffentlichung des EFI-Updates berichteten Air-Besitzer in Foren jedoch über Installationsprobleme. In einigen Fällen ließ sich der Rechner gar nicht mehr starten und musste zum Händler gebracht werden. Andere Benutzer

31.07.2014 09:01 Uhr, Maclife, Permalink

31.07.2014 9:00 Uhr

Apple TV: Neues Modell soll erst 2015 erscheinen

Wann kommt das neue ? Jüngsten Gerüchten zufolge ziehen sich die Verhandlungen zwischen Apple und US-Kabelfernsehen-Betreibern weiterhin in die Länge, so dass mit einer Veröffentlichung erst im Jahr 2015 zu rechnen sei.

31.07.2014 08:54 Uhr, MacNews, Permalink

Apple TV verspätet sich bis 2015 wegen Verhandlungsproblemen mit Kabel-TV-Anbietern

Wer auf ein überarbeitetes Apple TV wartet, muss sich etwas länger gedulden: Laut The Information wurden die an der Hardware beteiligten Entwickler und Ingenieure darüber informiert, dass mit der vierten Generation des Geräts 2014 nicht mehr zu rechnen sei.Dies soll vor allem an den schwierigen Verhandlungen mit Kabel-TV-Anbietern, sowie Comcasts möglicher Time-Warner-Cable-Übernahme liegen. Quellen aus der Fernsehindustrie bestreiten dies aber und sprechen davon, dass Apples Pläne schlicht etwas zu ambitioniert seien und der Konzern mit vielen Rechteinhabern sprechen müsse.Es geht um

31.07.2014 08:45 Uhr, Maclife, Permalink

OS X Mavericks: Apple verteilt erste Beta von Version 10.9.5 an Entwickler

Während auch Nicht-Entwickler Beta-testen dürfen, arbeitet Apple nebenher auch noch an der Verbesserung von : Bei Apple registrierte Entwickler können eine erste Beta des Updates 10.9.5 testen. Themen: ,

31.07.2014 08:36 Uhr, MacNews, Permalink

Freewavz: Bluetooth-Kopfhörer als Fitnesstracker

Freewavz heißen die neuen Kopfhörer, die ohne Kabel auskommen und per Bluetooth Kontakt zur Musikquelle finden. Die In-Ears sind außerdem ein Fitnesstracker, mit dem Schrittzahl, Sauerstoffsättigung und Puls gemessen werden können. Mikrofone ermöglichen den Kontakt zur Außenwelt. (, )

31.07.2014 08:18 Uhr, golem, Permalink

Modbook Pro X: Tablet auf Basis des MacBook Pro 15" startet als Kickstarter-Projekt

Seit 2007 bietet Axiotron/Modbook Inc. umgebaute MacBooks und MacBook Pros für eine exklusive Zielgruppe an. Nun sucht man für die nächste Generation der Tablet-Computer mit OS X die Finanzierung per Kickstarter. Das Modbook Pro X verwendet das 15 Zoll Retina MacBook Pro als Basis.Zielgruppe sind Kreative, die die Leistungsfähigkeit eines MacBook Pros kombiniert mit den Eigenschaften eines Wacom-Grafiktabletts benötigen. Modbook sucht daher auch nicht den Vergleich mit dem iPad, sondern mit dem Surface Pro 3 und Wacoms Windows-8-Tablet Cintiq Companion. Das Modbook Pro X schlägt in

31.07.2014 08:09 Uhr, Maclife, Permalink

Apple TV: Der “Fernseher von morgen” verzögert sich angeblich

Laut einem Bericht des Onlinemagazins ist in diesem Jahr nicht mehr mit einer überarbeiteten Version von Apples Set-Top-Box zu rechnen. Als Grund führt das Portal für Technologie- und Wirtschaftsnachrichten Verzögerungen bei den Verhandlungen mit den amerikanischen Kabel-TV-Anbietern an. Angeblich wurden die mit der Neuentwicklung von

31.07.2014 08:09 Uhr, iFun.de, Permalink

31.07.2014 8:00 Uhr

Stockende Verhandlungen: Apple TV wird wohl weiterhin kein Fernsehen empfangen

Ein Apple TV, das auch das aktuelle Fernsehprogramm empfängt, ist in die Ferne gerückt. Das Projekt wurde offenbar auf 2015 verschoben. Grund ist die Zurückhaltung der Fernsehsender und Kabelnetzbetreiber, mit Apple zusammenzuarbeiten. (, )

31.07.2014 07:54 Uhr, golem, Permalink

Internet-Brille: Lenovo stellt Konkurrenten für Google Glass vor

Der chinesische Hardwarehersteller hat den Prototyp einer Internetbrille vorgestellt, die Google Glass Konkurrenz machen soll. Der weltgrößte PC-Produzent will vor allem mit der Batterielaufzeit punkten. (, )

31.07.2014 07:36 Uhr, golem, Permalink

MacBook Air EFI Firmware Update 2.9: Fehler behoben

Apple hat das letzte Woche zurückgezogene erneut veröffentlicht. Aktualisierung korrigiert einen Fehler, aufgrund dessen das MacBook Air länger als nötig für das Beenden des Ruhezustands braucht. Zudem wird ein laut Apple äußerst seltenes Problem behoben, das die Lüfter des Notebooks beim Beenden des Ruhezustands grundlos auf höchster

31.07.2014 07:09 Uhr, iFun.de, Permalink

Ex-NSA-Chef: Keith Alexander gründet Cybersecurity-Firma

Der frühere NSA-Chef Keith Alexander ist in die Privatwirtschaft gewechselt. Für die Dienste seiner Cybersecurity-Firma sollen Unternehmen bis zu einer Million US-Dollar im Monat zahlen. (, )

31.07.2014 07:09 Uhr, golem, Permalink

31.07.2014 5:00 Uhr

31.07.2014 3:00 Uhr

31.07.2014 2:00 Uhr

Apple verteilt erste Beta von OS X Mavericks 10.9.5, Safari 7.0.6/6.0.6 an Entwickler

Apple bereitet das womöglich letzte größere Update für OS X Mavericks vor: Heute wurde die erste Beta von OS X Mavericks 10.9.5 verteilt. Außerdem gibt es Safari 7.0.6 für Mavericks und 6.0.6 für Mountain Lion und Lion als Vorabversion.Die erste Beta von 10.9.5 hat die Buildbezeichnung 13F7, Entwickler sollen ihre Tests auf die Bereiche Safari, USB und Grafik konzentrieren. Die Mavericks-Beta dürfte also aktualisierte Grafiktreiber enthalten und einige Fehler beheben. Sofern Apple auch für 10.9.5 eine mehrwöchige Beta-Phase vorsieht, dürfte die fertige Version kurz vor oder zeitgleich mit

31.07.2014 01:00 Uhr, Maclife, Permalink

JustMac.info © Thomas Lohner - Impressum