17.02.2017 19:11 Uhr, Quelle: Maclife

iPhone bleibt profitabel: Knapp 50 Millionen verkaufte Einheiten für Q2 prognostiziert

Unter Berufung auf Zulieferer-Kreise behaupten Analysten, das iPhone werde im Q2 knapp 50 Millionen mal verkauft. Außerdem bleibt das Geschäfts mit Apple-Smartphones aber trotz eines leichten Rückgangs profitabel, auch über die Zeit hinweg bis zur Veröffentlichung des iPhone 8 im Herbst.

Weiterlesen bei Maclife

Digg del.icio.us Facebook email MySpace Technorati Twitter

JustMac.info © Thomas Lohner - Impressum