19.02.2017 17:38 Uhr, Quelle: ZDF heute

Leipzig hält Gladbach in Schach

19.02.17 17:19 | RB Leipzig hat den Rückstand auf Bundesliga-Tabellenführer FC Bayern auf fünf Punkte verkürzt. Die Sachsen gewannen bei Borussia Mönchengladbach mit 2:1 (1:0). Für die Fohlen war es die erste Niederlage nach der Winterpause und das erste Ligaspiel unter Trainer Hecking, das verloren wurde. Gladbach bot keine schlechte Leistung, zeigte sich aber zu abschlussschwach. Hazard vergab gar einen Foulelfmeter, als er kurz vor der Pause an Gulacsi scheiterte. RB war deutlich effizienter, Forsberg und Werner trafen. Vestergaards Anschlusstor kam zu spät, Leipzig wackelte kaum.

Weiterlesen bei ZDF heute

Digg del.icio.us Facebook email MySpace Technorati Twitter

JustMac.info © Thomas Lohner - Impressum