18.06.2013 14:05 Uhr, Quelle: WinFuture.de

PRISM: Bis zu 13.000 Behördenanfragen bei Yahoo

Nach dem PRISM-Skandal versuchen die Internet-Unternehmen nun mit Transparenz zu beruhigen, mittlerweile haben unter anderem Microsoft, Apple und Facebook Zahlen zur Anzahl der Anfragen der US-Behörden (Weiter lesen)Mehr zum ThemaMicrosoft verbessert Sprachsuche bei Bing drastischSaudis kündigen Sperrung von WhatsApp & Co an

Weiterlesen bei WinFuture.de

Digg del.icio.us Facebook email MySpace Technorati Twitter

JustMac.info © Thomas Lohner - Impressum